Halle bei Nacht
Halle bei Nacht, (Foto: © Image Fabrik)

Halle bei Nacht

Nacht: Das ist die Zeit der Dunkelheit, Stille und Erholung. Wie in den meisten Großstädten ist sie auch in Halle nicht besonders dunkel. Künstliche Lichtquellen erhellen die Stadt, geben Sicherheit und faszinieren durch ihren Kontrast und die Farbenvielfalt. Nachtschwärmer, die nun noch unterwegs sind, sind in Gedanken schon bei Party und Ausschweifung, ihre Aufmerksamkeit ist überall, nur nicht bei der sie umgebenden Kulisse. Die Kamera macht sichtbar, was schon der Volksglaube der Nacht andichtete: sie ist etwas Chaotisches, Ungeordnetes, in dem das Unbekannte herrscht.

In der Dämmerung werden Seiten der Stadt sichtbar, deren Schönheit wir beim bloßen Vorübereilen nicht wahrnehmen. Durch lange Belichtungszeiten ändern die Dinge ihre Form, das Konkrete wandelt sich zu Lichtstreifen und strahlenden Sternen. Kein Wunder, dass die Nacht stets ein beliebtes Motiv in Literatur, Musik und Malerei war, ermöglicht sie doch dem Künstler Dinge darzustellen, die bei Tageslicht so gut wie undenkbar wären. Und so steht die Nacht auch in der Psychologie für das Unbewusste. Definitiv ist die Nacht in Halle viel zu schade, um sie zu verschlafen.



Hauptbahnhof Halle, Bahnhofsplatz 1, Tel. , www.halle-hauptbahnhof.com
Bastian - Bahnhofslounge

03.09.2019 bis 31.12.2019

jeweils
Di.: 00.00 bis 23.00 Uhr
Mi.: 00.00 bis 23.00 Uhr
Do.: 00.00 bis 23.00 Uhr
Fr.: 00.00 bis 23.00 Uhr
Sa.: 00.00 bis 23.00 Uhr
So.: 00.00 bis 23.00 Uhr
Mo.: 00.00 bis 23.00 Uhr

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite

Anfahrt:

Bahnhofsplatz 1
06112 Halle


Haltestelle // 431 m entfernt

Hauptbahnhof
Bahnhofsplatz
06112 Halle
Tram: Linien 2, 4, 5, 7, 9, 10, 12 Bus: Linien 30, 43, 44, 91, 97, 99 Zug: S7