Am Ende ist man tot
Am Ende ist man tot, (Foto: © Barnsteiner Film)

Am Ende ist man tot

Was machst Du wenn ALLE Börsenkurse zeitgleich fallen? Was machst Du, wenn das Geld morgen ausgespielt hat? Ja, was machst Du eigentlich, wenn Dich das Geld plötzlich nicht mehr interessiert, aber die Frau, die Du entführt hast, schon geknebelt im Kofferraum liegt? Der Nachrichtensprecher sagt: »Europa steht kurz vor der Pleite.« Wahrscheinlich hat er Recht. Europa am Tag vor dem ganz großen Finanzcrash. Ist das Geld bald arbeitslos? Drei Banknoten gehen auf eine märchenhafte Reise.

Die zwei abgehalfterten Fernsehsternchen Micki und Ginger und der arbeitslose Physiker Reno versuchen eine junge Frau zu entführen. Aber einer der drei Entführer zweifelt plötzlich am Wert des Geldes und treibt seine Komplizen damit in den Wahnsinn.

»Das mit dem Geld geht zu Ende. Irgendwas Neues kommt, DA sollten wir dabei sein!« (Reno)

Die Entführte wird schon vermisst. Drei Kinder aus gutem Hause suchen ihre Schwester: Der pflichtbewusste Junior, der seinen Tag in Sekunden aufrechnet, sein Bruder Adrian, der im Gegensatz dazu das ganze Leben für einen großen Familienausflug hält und Sophia, die Künstlerin, die für sich nie das Echte im Leben findet.

www.kino-zazie.de



Zazie Kino, Kleine Ulrichstraße 22, Tel. 0345/ 779 28 05, www.kino-zazie.de

30.08.2018: 21.00 bis 23.00 Uhr
31.08.2018: 21.00 bis 23.00 Uhr

Zazie Kino und Bar

0345/ 779 28 05
Zur Webseite

Anfahrt:

Kleine Ulrichstraße 22
06108 Halle


Haltestelle // 110 m entfernt

Moritzburgring
Geiststraße
06108 Halle
Tram: Linien 3, 7, 8