Musikinstrument eines klassischen Konzertes
Musikinstrument eines klassischen Konzertes, (Foto: © Timo Klostermeier, Pixelio.de)

Gewandhausorchester

Mit diesem Konzert eröffnen wir die neue Saison und zugleich die Boston-Woche in Leipzig, die Teil der umfassenden Kooperationen der beiden von Andris Nelsons geleiteten Orchester ist. Das Gewandhausorchester stellt ein Werk des 39 Jahre jungen New Yorkers Sean Shepherd vor, das gemeinsam mit dem Bostoner Partnerorchester in Auftrag gegeben wurde. Die Leipziger Musiker brillieren außerdem im Konzert für Orchester, das Béla Bartók ihren Bostoner Kollegen 1943 auf den Leib schrieb. Hinter dem Kompositionsauftrag steckte Serge Koussewitzky, der das BSO in seiner Zeit als Musikdirektor 1924 bis 1949 zum wichtigsten Uraufführungsorchester weltweit machte. Koussewitzkys prominentester Schüler Leonard Bernstein, der im unermüdlichen Einsatz für zeitgenössische Musik in die Fußstapfen seines Mentors trat, beschrieb Bartóks Konzert als moderne Musik vom Feinsten. Es ist zugleich das demokratischste Konzert, das je geschrieben wurde, denn es ist ein Konzert für hundert Solisten.

www.gewandhausorchester.de



Gewandhaus Leipzig, Augustusplatz 8, Tel. 0341 1270 280, www.gewandhaus.de

31.08.2018: 20.00 bis 22.00 Uhr
01.09.2018: 20.00 bis 22.00 Uhr

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite

Anfahrt:

Augustusplatz 8
04109 Leipzig


Haltestelle // 215 m entfernt

Augustusplatz
Augustusplatz
04109 Leipzig
Straßenbahnlinien: 4, 7, 8, 10, 11, 12, 14, 15, 16