Musikinstrument eines klassischen Konzertes
Musikinstrument eines klassischen Konzertes, (Foto: © Timo Klostermeier, Pixelio.de)

Gewandhausorchester

Als Felix Mendelssohn mit Mozarts Klavierkonzerten im Gewandhaus brillierte, konnten ihm Musiker des Orchesters noch berichten, das selbe Werk mit Mozart am Klavier erlebt zu haben. Mozart hatte 1789 im Zuge seiner Potsdam-Reise mehrere Tage in Leipzig Station gemacht und am 12. Mai im Gewandhaus ein Konzert mit eigenen Werken gegeben. Das Desinteresse war eklatant, nur wenige Besucher fanden sich ein und Mozart behielt die Begegnung mit den Thomanern und Bachs Motetten in deutlich besserer Erinnerung, als seinen unrentablen Gewandhaus-Auftritt. Eine posthume Gewandhaus-Sternstunde bescherte ihm am 4. Februar 1841 der Gewandhauskapellmeister Felix Mendelssohn, der sich als Pianist und Dirigent stets für Mozarts Werke einsetzte und ihm auch als Komponist die Reverenz erwies. Wir wiederholen die Programmfolge von Mendelssohns »historischem Konzert«, das Mozart gewidmet war.

www.gewandhausorchester.de



Gewandhaus Leipzig, Augustusplatz 8, Tel. 0341 1270 280, www.gewandhaus.de

31.05.2018: 20.00 bis 22.00 Uhr
01.06.2018: 20.00 bis 22.00 Uhr

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite

Anfahrt:

Augustusplatz 8
04109 Leipzig


Haltestelle // 215 m entfernt

Augustusplatz
Augustusplatz
04109 Leipzig
Straßenbahnlinien: 4, 7, 8, 10, 11, 12, 14, 15, 16