Teekanne (links) und Kaffeekanne (rechts), Silber, gedrückt, getrieben; Elfenbein
Teekanne (links) und Kaffeekanne (rechts), Silber, gedrückt, getrieben; Elfenbein , (Foto: © Carl Mads Cohr, 1950er Jahre)

Keramikmarkt im Grassi

Der grüne Innenhof des Grassimuseums Leipzig lädt in diesem Sommer wieder zum großen Keramikmarkt ein. Insgesamt 58 Keramiker wurden von einer Jury ausgewählt. Die Künstler kommen aus Großbritannien, Polen und dem deutschsprachigen Raum und verkaufen aktuelle Arbeiten. Von gut gestalteter Gebrauchskeramik bis hin zu freien künstlerischen Objekten reicht das Angebot. Zarte Porzellantassen stehen neben kraftvollen Gefäßen aus dem Holzbrand und figürlichen Keramiken. Sogar verschiedenste Herstellungs- und Brenntechniken, wie Raku oder Salzbrand sind vertreten. Außerdem besteht für die teilnehmenden Künstler die Chance Preise zu gewinnen. Beim Wettbewerb „Hommage an das Bauhaus“ vergibt eine Jury Preise in einer Gesamthöhe von 1000 Euro. Die Preisträger und ihre Wettbewerbsstücke werden während des Keramikmarktes in der Art déco-Pfeilerhalle präsentiert. Kinder und Erwachsene können sich während des Marktes beim kreativen Arbeiten mit Ton ausprobieren.

http://keramikmarkt.terra-rossa-leipzig.de/



Grassimuseum Leipzig, Johannisplatz 5–11, Tel. 0341 - 22 29 100 , www.grassimuseum.de

15.06.2019: 10.00 bis 18.00 Uhr
16.06.2019: 10.00 bis 18.00 Uhr

Grassimuseum

(0) 341. 22 29 100
Zur Webseite

Anfahrt:

Johannisplatz 5–11
04103 Leipzig


Haltestelle // 204 m entfernt

Johannisplatz/Grassimuseum
Johannisplatz 5
04103 Leipzig
Linien 4, 7, 12, 15