Bücher2
Bücher2, (Foto: © BarnImages)

Vorlesungsreihe: Kulturelle Identität

Andreas Lau (Sportwissenschaft): Körperkultur, Sport und Identität im Spannungsverhältnis der Moderne - Erklärungs- und Bewältigungsansätze aus (sport)soziologischer Perspektive

Viele sehen die Gesellschaft in einer Krise: Identitäten scheinen verloren zu gehen, Vielstimmigkeit wird vornehmlich als Dissonanz wahrgenommen und Konflikte scheinen die Gesellschaft nicht mehr voranzubringen, sondern zu zerbrechen. Eine Ringvorlesung, die im Sommersemester an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) stattfindet, greift unter dem Titel "Kulturelle Identität? Herausforderungen der Moderne" diese aktuelle Thematik auf. In zwölf Vorlesungen setzen sich Vertreter der Disziplinen der Philosophischen Fakultät II aus verschiedenen Perspektiven damit auseinander. Die Vorlesungsreihe startet am kommenden Dienstag, 10. April, auf dem Steintor-Campus.

"Es gibt eine große gesellschaftliche Verunsicherung", sagt der Organisator der Reihe, Germanist Prof. Dr. Daniel Fulda. Es seien die Geistes- und Kulturwissenschaften, die gefordert seien. Sie böten hier großes Orientierungspotential. "Wir wollen damit auch klarmachen, dass ein Studium der Germanistik oder einer anderen Geisteswissenschaft eine Orientierung in der eigenen Gesellschaft und allgemein in der Welt bietet und dazu befähigt, Verunsicherungserfahrungen auszuhalten."

Die Ringvorlesung findet als Kooperation der Philosophischen Fakultät II mit dem Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung (IZEA) statt. In der Vorlesung werden Vertreter der verschiedenen Fächer ihre Methoden als Beitrag zur Analyse und zum Verstehen kultureller Identitätsproduktion vorstellen. Die Ringvorlesung ist eine Kooperation mit dem IZEA, da, so die Partner, es vor allem die von der Aufklärung ausgehenden Ordnungen der modernen Gesellschaft sind, die unter Beschuss geraten und eine wissenschaftliche Antwort darauf verlangen.

Die Veranstaltungen sind auch offen für interessierte Bürgerinnen und Bürger.

www.veranstaltungen.uni-halle.de



Steintor-Campus, Adam-Kuckhoff-Straße 35, Tel. , www.uni-halle.de
Hörsaal IV

05.06.2018: 10.00 bis 12.00 Uhr

Martin-Luther-Universität Halle

0345/ 55 20
Zur Webseite

Anfahrt:

Adam-Kuckhoff-Straße 35
06108 Halle


Haltestelle // 152 m entfernt

Am Steintor
Am Steintor
06108 Halle
Tram: Linien 1, 2, 5, 6, 10, 12, 94, 95 Bus: Linien 91, 97