Wildes Herz
Wildes Herz, (Foto: © Neue Visionen)

Wildes Herz

Feine Sahne Fischfilet – der Bandname sollte mittlerweile jedem etwas sagen, der sich mit neuerer Musik beschäftigt.  Die Band engagiert sich öffentlich gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie, aber auch gegen Abwanderung, Perspektivlosigkeit und Wendeverliererfrust – Themen, die sich allesamt in der Musik der Band wiederfinden. Gleichzeitig hatte Feine Sahne Fischfilet wegen des Vorwurfs einer anti-staatlichen Haltung auch immer wieder Probleme mit Verfassungsschutz und Polizei und gilt als „Vorpommerns gefährlichste Band“. In der Dokumentation „Wildes Herz“ führt der Schauspieler Charly Hübner Regie und liefert einen Einblick in das Leben des Sängers Jan „Monchi“ Gorkow. Monchi und seine Bandkollegen werden als Punks und Lokalpatrioten gezeigt, aber auch als Söhne und Freunde, als Acts bei Festivals und bei politischen Aktionen. Ein spannender Film für die Musikszene und all jene, die Musik und Politik zusammen denken können.

www.puschkino.de



Puschkino, Kardinal-Albrecht-Straße 6, Tel. 0345 204 05 68 , www.puschkino.de

10.04.2018: 19.00 bis 21.00 Uhr
12.04.2018: 19.00 bis 21.00 Uhr
13.04.2018: 21.15 bis 23.15 Uhr
14.04.2018: 19.00 bis 21.00 Uhr
15.04.2018: 21.30 bis 23.30 Uhr
16.04.2018: 21.00 bis 23.00 Uhr
17.04.2018: 21.15 bis 23.15 Uhr
18.04.2018: 16.45 bis 18.45 Uhr
20.04.2018: 19.00 bis 21.00 Uhr
21.04.2018: 19.00 bis 21.00 Uhr
22.04.2018: 19.00 bis 21.00 Uhr
25.04.2018: 19.00 bis 21.00 Uhr

Puschkino

0345-204 05 68
Zur Webseite

Anfahrt:

Kardinal-Albrecht-Straße 6
06114 Halle


Haltestelle // 123 m entfernt

Hermannstrasse
Geiststraße
06108 Halle
Tram: Linien 3, 7, 8