Arche Nebra
Arche Nebra, (Foto: © pr)

Lange Nacht der Sternschnuppen

18 Uhr Live-Planetariumsshow: Gefahren aus dem All? – Von Sternschnuppen, Kometen und Asteroiden

Heute werden Leuchterscheinungen am Himmel und Einschläge von Meteoriten zunehmend zahlreicher erfasst. Sie scheinen mehr denn je eine Gefahr zu sein. Die Forschung erkundet die sogenannten Kleinkörper im Sonnensystem: Asteroiden und Kometen. Raumflugmissionen werden vorbereitet, die die kosmischen Bedrohungen von der Erde abwenden sollen. Im Anschluss: kleine Meteoriten-Ausstellung und zertifizierter Meteoriten-Verkauf.

Referentin: Mechthild Meinike (Planetarium Merseburg)

19.30 Uhr Geführte Wanderung zum Mittelberg: Nachtschwärmer unter Sternen

Winzige Eulen, fliegende Möpse, mondsüchtige Tiere und Pflanzen – so geheimnisvoll wie die Nacht sind auch die Kreaturen, die unter dem Sternenhimmel erst richtig munter werden. Nach Einbruch der Dunkelheit verlassen lautlose Jäger, blitzschnelle Flugakrobaten und inbrünstige Sänger ihre Verstecke. Entdecken Sie das Nachtleben im Ziegelrodaer Forst!

Referentin: Sabine Wüstemann (Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland e.V.)

Ab 21 Uhr Himmelsbeobachtung mit dem Teleskop

Seit Jahrtausenden haben die Menschen vom Mittelberg aus den Himmel beobachtet. Wir nehmen den Sternschnuppenregen der ersten Augusthälfte zum Anlass, es ihnen gleichzutun.

www.himmelsscheibe-erleben.de



Arche Nebra, An der Steinklöbe 16, Tel. 034461 25 52 20, www.himmelsscheibe-erleben.de

11.08.2018: 18.00 bis 23.00 Uhr
  • 12,00 €, ermäßigt 5,00 €

Arche Nebra

034461-2552-20
Zur Webseite

Anfahrt:

An der Steinklöbe 16
06642 Wangen