Kinder in der Ausstellung im Museum
Kinder in der Ausstellung im Museum, (Foto: © Fotolia, Monkey Business)

Meuselwitzer Geschichte

Im Dezember 1994 begann der Umbau mit der Zielstellung, darin die Exponate der Heimatgeschichte - die bis 1984 in der alten Mühle ausgestellt waren und dann zunächst provisorisch untergestellt und seit 1993 in der H.-Heine-Straße wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden - in einem würdigen Rahmen präsentieren zu können. Nach der Gesamtfertigstellung und der Einweihung im Dezember 1996 können in den Ausstellungsräumen verschiedene Schwerpunkte der Meuselwitzer Geschichte nachvollzogen werden.

In den Ausstellungsräumen finden Sie: 1. Frühgeschichte und Heimatforscher Heinrich Meyer, 2. Stadtgeschichte in Verbindung mit der Familie von Seckendorff, 3. Stadtgeschichte bis 1945, 4. Handwerk und Vereine in Meuselwitz, 5. Bergbau im Raum Meuselwitz mit Gesteinssammlung, 6. Großindustrie in und um Meuselwitz (Maschinenbau und Textilverarbeitung), 7. Siegelsammlung (größte Siegelsammlung Mitteldeutschlands), 8. Die Meuselwitzer Ortsteile, 9. Das Altenburger Land

http://www.meuselwitz.de



Heimatmuseum Meuselwitz, Neugasse 1, Tel. 03448 2498, www.meuselwitz.de

01.01.2018 bis 31.12.2019

jeweils
Mo.: 09.00 bis 17.30 Uhr
Mi.: 09.00 bis 16.00 Uhr
So.: 14.00 bis 17.00 Uhr

  • Erwachsene: 2,00 Euro, Ermäßigte Personen: 1,00 Euro, Gruppen ab 6 bis 15 Personen: 1,00 Euro p. P.

Stadt Meuselwitz

+49 (0)3448 443-0
Zur Webseite

Anfahrt:

Neugasse 1
04610 Meuselwitz


Haltestelle // 0 m entfernt

Meuselwitz Hauptbahnhof
Bahnhofstraße 1
04610 Meuselwitz
MDV-Betrieb