Lichter im Dunkeln

Foto: Zoo Halle

Mit Beginn der Winterferien 2018 präsentiert der Zoo Halle eine ganz besondere Veranstaltung. Unter dem Motto „Magische Lichterwelten“ erstrahlen im Bergzoo ab dem 2. Februar über 12.000 Lichter in teils fantastischen und teils realistischen Figuren aus der Tier- und Pflanzenwelt. Gefertigt wurden diese von chinesischen Laternenkünstlern, welche einer uralten Tradition folgend die lebens- und überlebensgroßen Figuren in monatelanger Handarbeit aus Metall und Stoff anfertigen. Eines der Highlights ist zum Beispiel ein 40 Meter langer und 6 Meter hoher chinesischer Drache.



(Foto: Zoo Halle)

Bis zum 25. Februar werden insgesamt nahezu 300 Figuren und Installationen, in über 50 spektakulären Lichtensembles thematisch zusammengestellt, zu sehen sein. Die einzigartige Landschaftsarchitektur des Bergzoos, kombiniert mit träumerischer Musik passend zu den Lichtinstallationen, schafft ein einmaliges Erlebnis, wie es zuvor noch nie in Mitteldeutschland erlebbar war. Am Ende des Rundgangs durch die magischen Lichterwelten erleben die Besucher als krönenden Höhepunkt eine Bühnenshow mit chinesischen Akrobaten und Artisten, die zweimal am Abend stattfinden wird.

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag und Sonntag: 17.30 bis 21.30Uhr / Showzeiten: 19.30 Uhr und 21 Uhr, Freitag und Samstag: 17.30 bis 22.30 Uhr / Showzeiten:20 Uhr und 22 Uhr, Sonder-Eintrittspreise für den Ausstellungsbesuch ab 17.30Uhr: Im VVK: Erwachsene 12 € / Kinder (4 bis 12 Jahre) 8 €, An der Abendkasse: Erwachsene14 € / Kinder (4 bis 12 Jahre) 10 €, Wer den Zoo am selben Tag vor Ausstellungsöffnungbesuchen möchte, kann Tageskarten zusätzlich zum ermäßigten Preis erwerben. Tageskarteam Besuchstag vor Ausstellungsöffnung zum ermäßigten Preis: Erw. 7,50 € / Kinder 2,50€ (zzgl. Ausstellungseintritt) (Stand: Januar 2018)