Mittelalterfeste und -märkte, Schloss- und Burgfeste, historische Feste in Halle, Leipzig und Umgebung

Lust auf einen Mittelaltermarkt oder Mittelalterfest? Sie suchen ein Schlossfest, ein Burgfest oder wollen Ritterspiele sehen. In Halle, Leipzig und Umgebung gibt es viele Schlösser, Burgen und Gutshäuser und in vielen gibt es Veranstaltungen. Hier finden Sie immer einen kleinen aktellen Ausblick auf kommende Termine. Sollte ein wichtiger Termin fehlen, dann schreiben Sie uns einfach ein Mail an redaktion@kulturfalter.de.


Mittelalterfest mit Drachen am Kyffhäuserdenkmal

Der Kyffhäuser mit dem berühmten Denkmal und der ehemaligen Reichsburg wird zum Spielort für ein zweitägiges Spektakel. Dort wo der Sage nach seit über 800 Jahren Kaiser Friedrich Barbarossa im Berg ruht, lädt Suendfrei zu einem großen mittelalterlichen Spektakel. Auf verschiedenen Bühnen auf dem Plateau des Kyffhäuser- Denkmals und der dortigen ehemaligen Reichsburg wird Theater gespielt, gefochten, musiziert, getanzt und es werden artistische Höchstleistungen gezeigt.

An die 50 Händler und Handwerker werden versammelt sein, darunter Instrumentenbauer, Schmiede, Drechsler, Steinmetz u.v.a. so dass es ein "buntes Gewimmel" werden dürfte. Der Drachen Fangdorn, Feuer spuckend, 12 Meter riesig, mit eisernen Klauen bewaffnet, bewacht den Schatz des rothaarigen Kaisers. Eine habgierige Bande Raubritter hat es auf die Truhen abgesehen. An diesem Wochenende kommt es mehrmals am Tage zum finalen Kampf und wir werden sehen, wer am Ende Sieger sein wird

Wann? 10. bis 11.08. 2019, rund um das Kyffhäuser-Denkmal, Öffnungszeiten: Sa 10 - 22 Uhr, So 10 - 19 Uhr, www.suendenfrei.tv 


Mittelalter- und Schlossfest auf dem Schloss Rochlitz

Die romantische Burg an der Mulde lädt alljährlich zu einem schönen und gut besuchten Burgfest ein. Mittelalterlich und zünftig geht es hinter den alten Mauern zu. Der Drachen Fangdorn, Feuer spuckend, 12 Meter riesig, mit eisernen Klauen bewaffnet, bewacht den Schatz von Schloss Rochlitz. Mehrmals am Tage will ein Trupp Raubritter versuchen, die Truhen zu rauben. Doch Fangdorn gibt sein Bestes und hält - so die Hoffnung - die Spitzbuben mit eisernen Klauen, giftigem Atem und Feuerbrünsten auf Abstand.

Ein tolles Spektakel für kleine und große Zuschauer, welches mehrfach am Tage zu sehen sein wird. Allein schon aufgrund dieses Spektakel würde sich der Ausflug nach Rochlitz lohnen. Doch den Gästen von nah und fern bietet sich noch viel mehr: die Räume des Schlosses stehen zur Besichtigung offen. Auf einer hölzernen Bühne musizieren die Spielleute "Heidenlärm", Narr Lautn Hals gibt sein Bestes in Sachen Unsinn und die Schauspiel- Compagnie "Zeter und Mordio" spielt verschiedene Märchen, bei denen sich kleine und große Zuschauer vor Lachen die Bäuche halten müssen.

Auf dem Markt, der das turbulente Geschehen aus Musik, Drachen und Gaukelei begleitet, bieten etwa 50 Händler, Handwerker und Gastronomen ihre Dienste oder Waren an.

Wann: 17. und 18.8.2019, im Schloss Rochlitz an der Mulde, Öffnungszeiten: Sa 11- 22 Uhr, So 11- 19 Uhr, www.suendenfrei.de



Weissenfelser Schloßfest auf der Neu-Augustusburg

Vom 22. bis 25. August 2019 lädt das Weißenfelser Schlossfest Gäste in die Saalestadt ein. Traditionelle Höhepunkte wie das Eröffnungskonzert, die Oldtimer-Rallye, der historische Markt und das abschließende Feuerwerk werden mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm ergänzt.

Ein Festumzug spiegelt das vielfältige kulturelle Leben in der Saale-Stadt wider. Der Hauptveranstaltungsort, das Schloss Neu-Augustusburg, wird sich von seiner imposantesten und schönsten Seite zeigen. Die über 300-jährige Geschichte des ehemaligen Residenzschlosses der Herzöge zu Sachsen-Weißenfels blickt auf ein abwechslungsreiches Geschehen zurück.

Wann? vom 22. bis 25. August 2019, auf der Neu-Augustusburg in Weißenfels, www.museum-weissenfels.de 



Pfingst-Ritter-Turnier auf dem Schloss Trebsen

Das Schloss Trebsen an der Mulde lädt traditionell zu den Pfingstritterspielen und dem Gaudium der Spielleute ein. Erleben kann man atemberaubende Turnierkämpfe, fröhliches Markttreiben, Musik und Gaukelei für groß und klein!

Die Kunst und Gaukeley im Schloß und auf den Bühnen kommt von: Ohrenpeyn, Horch, Myal & Peg, Schmierenkomödianten, Faun & Flora, Die Rapauken, Memento Vivere, Basseltan, Heurekapelle In Validus. Aus allen Teilen des Reiches haben sich viele Dutzend Stände angesagt, um ihre Buden auf dem Schlossplatz zu errichten und nach guter Sitt und Brauch ihre Waren feilzubieten. Und natürlich laben vielerlei Speis und Trank die Knurrmägen.

Wann: ((8.-10.6. 2019)) Termin für 2020 wird noch bekannt gegeben, Fr 16 -22, Sa 11 – 22, So 11 – 19 Uhr auf dem Schloss Trebsen, www.schloss-trebsen.com



Merseburger Schloßfest

Merseburger Schlossfest Das Schloss Merseburg ist ein Schloss im Stil der Renaissance in der Stadt Merseburg in Sachsen-Anhalt. Es war Königspfalz, Bischofssitz und Herzogsresidenz. Das Heimat- und Traditionsfest mit historischem Festumzug erinnert an die reichhaltige Geschichte der Stadt und des Schlosses.

Wann? ((vom 14. bis 16.6. 2019)), Termin für 2020 wird noch bekannt gegeben, Öffnungszeiten Fr 16 bis 22 Uhr, Sa 10 bis 22 Uhr, So 11 bis 18 Uhr, www.merseburg.de


Lindenblütenfest - Kulturen und Routen auf der Spur

Das historische Lindenblütenfest der Franckeschen Stiftungen gehört zu den schönsten Attraktionen in Halle. Alle zwei Jahre entführt das Fest ins barocke Markttreiben der Stiftungsgassen mit zahlreichen Schausteller-, Musiker- und KünstlerInnen und bis zu rund 100 thematischen Mitmachangeboten für die ganze Familie. Inspiriert vom über Jahrtausende währenden weltweiten Kulturaustausch geht es diesmal um „kultur global“ zu Land, zu Wasser und durch die Luft!

Das Stiftungsgelände wird sich in einen Handelspunkt an der Seidenstraße mit exotischen Händlern, arabischem Kaff eezelt, historischer Glaskunst, Edelsteinen, Pfl anzen, Kräutern und prächtigen Stoff en verwandeln. Wer sich selbst in der Seidenmalerei ausprobiert, mit fremd duftenden Gewürzen und Kräutern Räucherstäbchen herstellt oder die Magie der arabischen Zahlen erforscht, erkennt schnell, welche Schätze uns der Kulturaustausch über den Landweg gebracht hat. An anderer Stelle locken allerlei maritime Kulissen und exotische Schiff sladungen an einen Hafen, dazu ein Wasserspielplatz und ein Sandspielstrand, in dem Treibgut aus allen Kulturen ausgebuddelt und archäologisch dokumentiert werden kann.

Termin: ((22. & 23.6. 2019)), Termin für 2021 wird noch bekannt gegeben, von 11 bis 23 & 10 bis 18 Uhr in den Franckeschen Stiftungen, weitere Infos


Burgfest in und um die Burg Querfurt

Drei Tage lang erleben Besucher vor der imposanten Kulisse der Burg hautnah das höfische Leben mit altem Handwerk, Gauklern und Minnegesang. Von Freitag Nachmittag bis Sonntag erwarten die Besucher ein historischer Markt mit Händlern und vorführendem Handwerk, Lagerleben und Ritterkampf, historische Musik, Gaukelei und Feuerzauber.

Für das kleine Volk gab es ein Kinderritterturnier, Jonglierworkshop, Bogenschießen, Eselreiten und ein historisches Karussell. Auch für die Gaumenfreuden ist gesorgt. Die Lager der Garküchen und Tavernen sind zum Bersten gefüllt u.a. mit Ritterbier und Met, Braten, Fladen und Knoblauchbrot. Aufgrund der aktuellen archäologischen Ausgrabungen auf dem eigentlichen Burggelände schlagen die Ritter, Händler und Künstler ihre Zelte und Stände wieder im benachbarten Bauernmuseum auf.

 

Wann? ((vom 21. - 23.6. 2019)), Termin für 2020 wird noch bekannt gegeben, auf der Burg Querfurt, Öffnungszeiten: Fr 17 bis 22 Uhr, Sa 11 bis 22 Uhr, So 11 - 18 Uhr, www.burg-querfurt.de