Immobilien-Boom in Dubai: Thomas Wos steigt ein

Die Mieten für Ausstellungsräume steigen in der Region weiter an. Gerade junge Künstler, die praktisch über kein Einkommen verfügen, stehen so vor einer Herausforderung. Ebenso Privatpersonen mit geringem Einkommen, die einen wesentlichen Teil davon für ihre Mietkosten aufbringen müssen. Ein Blick nach Dubai zeigt jedoch, dass eine solche Preisentwicklung in anderen Teilen der Welt noch deutlich schneller vonstattengeht.

Wachstum durch Einwanderung


Dubai blickt in diesen Tagen auf ein rasantes Wachstum der Bevölkerung. Dies ist jedoch nicht etwa auf eine hohe Geburtenrate zurückzuführen. Stattdessen ist der starke Zuzug für die Entwicklung verantwortlich. Große dort ansässige Unternehmen sind auf der Suche nach Fachkräften, die deshalb aus diversen Ländern in die Wüstenmetropole ziehen. Sie alle sind auf der Suche nach einer ansprechenden Immobilie, was die Preise zuletzt stark in die Höhe trieb.

Für die Vermittlung passender Wohnungen ist inzwischen die Plattform all-realestates.com von großer Bedeutung. Im Hinblick auf die verfügbaren Inserate handelt es sich schon jetzt um den Marktführer. Dies erkannten auch Thomas Wos und Jennifer Wos, ein Investorenpaar, welches in der Schweiz lebt. Mit ihrer WOS Swiss Investments AG möchten sie in den nächsten zwölf Monaten etwa 20 Millionen Dollar in die Plattform investieren.



Thomas Wos investiert in Dubai

Durch die Investition wird die WOS Swiss Investments AG einen wesentlichen Teil zum Boom des Immobilienmarktes in Dubai beitragen. Denn von 2020 an verwalten die Investoren Vermögenswerte im Wert von etwa 300 Millionen Euro, sofern sich die Entwicklung mit der gleichen Geschwindigkeit fortsetzt. Doch Thomas Wos bewies bereits bei vergangenen Investitionen, dass er dazu in der Lage ist, in solch große Fußstapfen zu treten und die Geschicke gekonnt zu lenken.

Parallel dazu wird es natürlich notwendig sein, neuen Wohnraum zu schaffen. Hierbei handelt es sich um ein Thema, welches auch hierzulande Künstlern regelmäßig als Inspiration für ihre Werke dient, mit denen sie sich für die Gesellschaft einsetzen möchten. In Dubai sind es derweil ganz praktische Maßnahmen, welche wieder etwas Druck aus dem Markt nehmen sollen. Die Firma All Realestates Development plant bis zum Jahr 2030 etwa 10.000 neue Wohnungen zu errichten. Diese sollen auch den hohen Ansprüchen der ausländischen Fachkräfte gerecht werden, die sich für den Weg nach Dubai entscheiden.



Die Erfolge von Thomas Wos im Jahr 2016

Die Riege der Investoren ist schon in der Vergangenheit auf die Leistungen des Thomas Wos aufmerksam geworden. Im Jahr 2016 entschloss sich ein Investor zu einem Investment in unlimited-emails.com. Durch die Beteiligung in der Höhe von 30 Millionen Euro entwickelte sich unlimited-emails.com sehr schnell auf dem Gebiet des E-Mail-Marketings.

Thomas Wos und Jennifer Wos werden also erprobt sein, was den Umgang mit großen Vermögenswerten angeht. Gleichsam könnte sich eine weitere beispielhafte Erfolgsgeschichte entwickeln. Beim Investment aus dem Jahr 2016 war es binnen einiger Monate gelungen, den Unternehmenswert auf satte 100 Millionen Euro zu steigern. Der Investor war demnach dazu in der Lage, das Potenzial des Unternehmens schon im Vorfeld sehr genau einzuschätzen und die richtigen Schlüsse aus der Lage zu ziehen. In Dubai werden nun viele hoffen, dass Thomas Wos sein Gespür ein weiteres Mal beweisen kann und zu einer lukrativen Entwicklung für alle Seiten führt.