Halle im März: Die besten Veranstaltungen

Im März hat Halle und die Region wieder viel zu bieten. Wir blicken auf die besten Veranstaltungen, bei denen ganz verschiedene Themen im Fokus stehen. Neben der Musik und der Technologie ist der Sport ebenfalls mit wichtigen Partien vertreten.

Musikalische Highlights im März

Alle Schlagerfreunde aufgepasst, den Florian Silbereisen kommt mit einer neuen Veranstaltung nach Halle. Die Schlagerlovestory.2020 stellt nach Schlagerboom und Schlagerchampions die nächste große Eurovisionsshow dar. ARD und ORF sind für die besondere Veranstaltung mit dem beliebten Showmaster verantwortlich, die am 14. März um 20.15 Uhr beginnt. Das Event wird live im Ersten übertragen und kann somit auch von allen genossen werden, die es nicht in die HALLE MESSE Arena schaffen. Silbereisen begrüßt vor Ort die üblichen Stars und Sternchen der deutschsprachigen Schlagerwelt und wird damit wieder einmal für begeisterte Zuschauer sorgen.

Am 19. März um 19.30 Uhr gibt es in der Martin-Luther-Universität die richtige Veranstaltung für alle Fans der Klassik. Seit 1993 musiziert das Händelfestspielorchester Halle auf historischen Instrumenten und ist ein einzigartiges Element der lokalen und weltweiten Musikszene. Konzerte in der Elbphilharmonie, Spanien, Frankreich und Südkorea zeigten im vergangenen Jahr die Bedeutung, die dem Orchester international zuteil wird. Im Rahmen der Konzertreihe Händels Welt präsentiert die Gruppe in ihrer Heimat Werke von Jean-Baptiste Lully, André Campra und Jean-Philippe Rameau.



Technologische Veranstaltungen im März

Kein Thema wurde in der Finanzwelt in den letzten Jahren so intensiv diskutiert wie Kryptowährungen. Bitcoin, Ethereum und ähnliche Konzepte lockten viele Investoren an, die sich Coins kauften. Oftmals fehlen jedoch bei vielen noch die theoretischen Grundlagen. Dafür bietet sich im März wieder eine kurze Fahrt nach Leipzig an. Hier finden regelmäßig Stammtische statt, die sich ausführlich mit den Thematiken rund um Bitcoin und Blockchain-Technologie beschäftigen. Jeden dritten Donnerstag im Monat findet im Uptown um 19 Uhr der Bitcoin-Stammtisch statt. Dazu findet jeden ersten Mittwoch im Monat (ebenfalls 19 Uhr) ein Themenabend statt, bei dem es um aktuelle Fragen rund um die beliebte Technologie geht. Ein solches Thema ist zum Beispiel auch das Autotrading, bei dem ein Algorithmus automatisch für den Nutzer mit Kryptowährungen handelt. Wer etwa Autotrading per Bitcoin Trader nutzt, wird vor Ort sicherlich einige Personen finden, die ebenfalls Erfahrungen mit diesem Anbieter gesammelt haben. So bleibt man garantiert auf dem neusten Stand bezüglich der elektronischen Währungen der Gegenwart und Zukunft.



Sportliche Events im März

Sportlich hat der März in Halle ebenfalls einiges zu bieten. Dafür sorgt allein schon der Hallesche FC, der in der 3. Liga darum kämpft, nicht in den Abstiegskampf zu fallen. Drei Heimspiele stehen im März vor der Tür und alle drei haben es in sich. Am 8. März (14 Uhr) kommt der Tabellenzweite aus Ingolstadt nach Sachsen-Anhalt. Anderthalb Wochen später ist am 17. März (19.30 Uhr) der Fünfte, Eintracht Braunschweig, zu Gast. Bleibt noch der Tabellenvierte Waldhof Mannheim, der den Monat am 28. März (14 Uhr) beschließt.

Um wichtige Erfolge geht es auch für die Halle Saarbulls. Im März steht mit der Auswärtspartie bei den Hannover Scorpions das letzte Spiel der regulären Saison an, ehe es in die Playoffs geht. Jenes letzte Spiel könnte darüber entscheiden, ob Halle in den Pre-Playoffs starten muss oder direkt unter den besten sechs Mannschaften landen wird. Abhängig von den Partien warten spannende Eishockey-K.o.-Spiele auf die Fans der Saarbulls, die im März beginnen.