Interviews mit beliebten Autoren

Wie Autoren ihre Bücher schreiben - unsere Interviews verraten mehr. (Foto: Unsplash)

Wie kommt man auf eine gute Geschichte? Wie schafft man es, einen Spannungsbogen zu bauen? Wieviel autobiografisches steckt in einem Buch? Und fühlt es sich an, ein Autor zu sein? Diese oder auch ganz andere Fragen haben wir verschiedenen Autoren gestellt. Viel Spaß beim Stöbern in unseren Interviews!



Der Erfolg der Journalistin und Romanautorin Sabine Ebert ist fast schon selber Stoff für eine Sage. Im Jahr 2006 erschien ihr Romandebüt im Knaur-Verlag: „Das...

Die Krimiautorin Andrea Maria Schenkel, geboren 1962, feierte mit ihrem Debütkrimi „Tannöd“ große Erfolge. Der Roman wurde 2007 mit dem Deutschen Krimi-Preis,...

Ulrich Wickert ist schon seit vielen Jahren nicht mehr als Nachrichtensprecher im Fernsehen zu sehen, was aber nicht heißt, dass er sich zur Ruhe gesetzt hat....

Olaf Schubert, der Mahner und Betroffenheitslyriker, hat sein erstes Buch veröffentlicht: „Wie ich die Welt retten würde – wenn ich Zeit dafür hätte“. Er, der...

Er war Keyboarder und Songwriter von Knorkator, doch damit ist es jetzt vorbei. Alf Ator widmet sich nach der Auflösung der Band dem Schreiben und war mit...

Der Roman „Die Mutter des Satans“ erzählt die Geschichte der Familie Martin Luthers aus Sicht der Mutter des berühmten Reformators. Geschrieben haben das Buch...

Der Mai steht ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums und der Kirchentage auf dem Weg. Zahlreiche Veranstaltungen sind dem Leben und Wirken des großen...