Think!- Festival: 3 Bühnen, 13 Stunden, 30 Acts

Genau das bietet einen Tag lang die Techno- und Housemusikparty am idyllischen Nordstrand des Cospudener Sees.

Das Festivalgelände ist offen gestaltet und reicht sogar bis in den See hinein – es kann also im Wasser getanzt werden. Tagsüber, unter der Sonne des 28.7., treffen sich bekannte Größen und Neulinge der Szene auf den drei Bühnen und vereinen altbewährte Sounds mit neuen Klängen und Elementen. Darunter sind unter anderen der zum besten deutschen DJ ernannte Musiker Sven Väth, „Pan-Pot“, „Kobosil“, „Panthera Krause“ und „Filburt“. Ebenso am Start sind „Adriatique“, Dominik Eulenberg, Georg Bigalke und viele mehr. Ein proppenvolles Line-up verspricht jede Menge Tanzstoff. Wer nach 13 Stunden Open Air, See und Sonne noch nicht genug hat, der kann bei der Aftershow Party in der Distillery die noch vorhandenen Energiereserven entleeren. lipi

Termin: 28.7. am Nordstrand des Cospudener See www.think-festival.de