Schließung des Landesmuseums

Schließung des Landesmuseums für Vorgeschichte und Einstellung des Publikumsverkehrs des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie

Als Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus Covid-19 werden die Dauerausstellung des Landesmuseums für Vorgeschichte sowie die Sonderausstellung ›Ringe der Macht‹ beginnend mit Dienstag, den 17. März 2020, bis auf Weiteres geschlossen. Auf Anordnung der Stadt Halle (Saale) wurden bereits beginnend mit dem 13. März 2020 bis zum 27. März 2020 alle öffentlichen Veranstaltungen des Landesmuseums abgesagt.


Zusätzlich werden die Bibliotheken, die Archive und die Sammlung des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalts für den Publikumsverkehr bis auf Weiteres geschlossen.

Den Besucher- und Publikumsverkehr des Landesmuseums und des Landesamts betreffende Änderungen sowie weitere entsprechende Neuigkeiten werden auf den Websiten www.landesmuseum-vorgeschichte.de  und www.lda-lsa.de sowie auf unseren Kanälen in den Sozialen Medien veröffentlicht.
Bereits im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten und Gutscheine für den Museumsbesuch behalten ihre Gültigkeit, werden aber auch unter Vorlage der Originaleintrittskarte erstattet.