Return to Strengh Festival

Zum 9. Mal wird es laut in Querfurt, der kleinen Stadt im Saalekreis. Rund 600 Besucher frönen in freundschaftlicher Atmosphäre der Hardcore- und Metalmusik.

Zum 9. Mal wird es laut in Querfurt, der kleinen Stadt im Saalekreis. Rund 600 Besucher frönen in freundschaftlicher Atmosphäre der Hardcore- und Metalmusik. An zwei Tagen wird mächtig gerockt. Das Line-up wird feurig: Mit Bands wie „Brocken Humanity“, einer Beatdown-Metal-Band aus dem Ruhrpott, oder „Chaver“, den drei Hardcore-Rockern aus Halle und Leipzig, geht es heiß her.

Starke Gitarrenriffs bieten „Dagger Threat“ und „Ghetto Justice“. Manchen schrecken die teilweise aggressiv wirkende Musik und die harten Texte vielleicht ab, doch das Festival verläuft mehr als friedlich. Faschismus und Intoleranz haben hier keinen Platz. Für veganes Essen wird ebenfalls gesorgt.

Wer also schon immer einmal seine Vorurteile überdenken wollte, findet hier sicher genügend Anreize dafür. Vielleicht entdeckt der eine oder die andere ja doch noch eine Vorliebe für Heavy Metal Musik. Das Zelten ist, wie in jedem Jahr, kostenfrei.

Wann_ 24. & 25.5. Wo_ auf dem Festplatz Querfurt Web_ www.return-to-strength.de