Mit Komoot die SaaleHorizontale entdecken

Wandern, Radfahren und andere Outdoor-Aktivitäten haben seit Beginn der Corona-Pandemie einen enormen Aufschwung erfahren. Dies ist auch in der attraktiven Umgebung Jenas zu spüren.

Dabei sind Routenplaner für viele Wanderfreudige ein geeignetes Hilfsmittel, um die passende Wanderroute für eine Tagestour oder für den Ausflug mit der Familie zu entdecken.

Seit April ist die SaaleHorizontale in der Navigations-App Komoot hinterlegt. Unter dem Titel „Schlösser, Burgen, Wald und Wiesen: Unterwegs auf der SaaleHorizontale“ können sich Outdoor-Fans auf www.komoot.de über den Streckenverlauf informieren und die Highlights des Wanderwegs erkunden. Die SaaleHorizontale ist mit ihren neun Etappen auf 91 Kilometern als Wander-Collection von Visit-Jena auf der Plattform zu finden. Details wie Höhen- und Zeitangaben, Schwierigkeitsgrad sowie eine ausführliche Beschreibung helfen bei der Auswahl und Vorbereitung der Tour. Die entsprechenden Karten lassen sich auf Mobilgeräte herunterladen und dienen unterwegs der zusätzlichen Orientierung.

Auch auf dem Tourenportal Outdooractive ist die SaaleHorizontale inklusive einiger Rundwanderwege in der Umgebung Jenas verzeichnet. Damit stehen Wander- und Naturbegeisterten umfassende Orientierungsmöglichkeiten zur Verfügung, um das Erlebnis SaaleHorizontale aktiv zu genießen und die zahlreichen Höhepunkte entlang des Qualitätswanderwegs kennenzulernen.