18. Saale-Weinmeile - Probieren, was Winzer und Natur kreieren

Wie lang können sechs Kilometer werden? Unter Umständen ziemlich lang, vor allen Dingen, wenn man überall anhalten muss, um ein leckeres Tröpfchen Wein zu konsumieren.

Während des Pfingstwochenendes kann man dies auf der Weinmeile zwischen den beiden Örtchen Bad Kösen und Roßbach aufs Vortrefflichste tun. Auf der sechs Kilometer langen Wegstrecke kann der Weinfreund mit seiner Weinfreundin bei bekannten Weingütern einkehren sowie bei den vielen Winzern, die ihren Wein im Nebenerwerb oder als Hobby anbauen. Alle Güter, Strauß- und Beesenwirtschaften sind offen. Es gibt Musik, Weinführungen und Picknick am Wegesrand. Man kann an diesen Tagen vorzüglichen neuen Wein entdecken, mit den Winzern ins Gespräch kommen und natürlich auch Wein kaufen und kosten.

Wann_ am 19. & 20.5., jeweils ab 9 Uhr Wo_ zwischen Bad Kösen und Roßbach Web_ www.saale-weinmeile.de