Cultoursommer im Hof des neuen Theaters

Der 13. Cultoursommer startet am 18. Juli und endet am 17. August. In diesem Zeitraum wird der Hof des neuen Theaters zu einem Podium für Theater, Kabarett, Oper, Krimi-Lesung und Tanz, ergänzt durch Konzerte von Rock, Jazz, Folk und Chanson. Geplant sind 31 Veranstaltungen. Auch in diesem Jahr finden sich bekannte Künstler, wie Thomas Rühmann, Uschi Brüning, die Band Renft oder Pascal von Wroblewsky und Liedermacher Michael Fitz (Foto), im Programm. Traditionell stehen mit der Dresdener Herkuleskeule und der Leipziger Pfeffermühle die besten Kabarettensembles aus Mitteldeutschland auf der Sommerbühne. Peter Godazgar und Ralf Kramp bieten mal wieder einen „Mordsspass“, und mit Andrea Ummenberger, Java Five, Annett Boose, dem Songprojekt „Malou“ um den Gitarristen Holger „Scotti“ Gottwald, Kathrin Schinköth-Haase und der Seldom Sober Company sind bekannte Künstler aus Halle auf dem Hof des neuen Theaters zu erleben. Zum dritten Mal gibt es innerhalb des Cultoursommers eine Konzertreihe unter dem Titel „Weltmusik zum Cultoursommer“.

Wann_ 18.7. bis 17.8. Wo_ im Hof des neuen Theaters in Halle Web_ www.cultoursommer.de