Goethe-Theater in Bad Lauchstädt
Goethe-Theater

Goethe-Theater

Seit dem Jahr 1776 besitzt Bad Lauchstädt ein Theater, in dem in den Anfangsjahren das Weimarer Hoftheater zu Gast war. Zu Beginn des folgenden Jahrhunderts plante das Weimarer Hoftheater, zu welchem Bad Lauchstädt bald gehörte, einen Neubau. Unter maßgeblichem Einfluss, Druck und auch finanziellen Mitteln von Johann Wolfgang von Goethe entstand schließlich das Theater in seiner heutigen Form. In den folgenden Jahrhunderten ging es mit dem Haus auf und ab und es droht mit Beginn des 20sten Jahrhunderts sogar der Abriss. Den zweiten Weltkrieg überstand das Theater unbeschadet und schließlich erhielt es in den sechziger Jahren seinen alten Glanz zurück, sogar die alte Bühnentechnik konnte wieder nutzbar gemacht werden. Die jährlichen Höhepunkte im Programm sind der Theatersommer und der Konzertwinter.

http://www.goethe-theater-bad-lauchstaedt.de



Anfahrt:

Parkstraße 18
06246 Bad Lauchstädt



Haltestelle // 716 m entfernt

Bahnhof Bad Lauchstädt
Am Bahnhof 9
06246 Bad Lauchstädt
DB




Was läuft demnächst hier?

  • Details

    Cosi fan Tutte
    Bühne

    Hier gelangt mit der 1790 uraufgeführten Oper »Così fan tutte« von Wolfgang Amadeus Mozart nach einem Libretto von Lorenzo da Ponte, die dritte Opern-Premiere in dieser Spielzeit auf die Bühne. Details

  • Details

    Cosi fan Tutte
    Bühne

    Hier gelangt mit der 1790 uraufgeführten Oper »Così fan tutte« von Wolfgang Amadeus Mozart nach einem Libretto von Lorenzo da Ponte, die dritte Opern-Premiere in dieser Spielzeit auf die Bühne. Details

  • Details

    Klavierabend mit Ragna Schirmer
    Konzert

    So steht im Zentrum dieses Konzertes eine kleine Sammlung der Schubert-Lieder, die von Liszt virtuos für Klavier Solo gesetzt wurden. Details

  • Details

    Der Wildschütz
    Bühne

    Komische Oper von Albert Lortzing nach August von Kotzebue Details

  • Details

    Der Wildschütz
    Bühne

    Komische Oper von Albert Lortzing nach August von Kotzebue Details