Puschkino in Halle
Puschkino

Puschkino

Das Puschkino ist Teil einer aktiven und feinen Kino- und Filmkultur in Halle. Das Puschkino ist kein Cineplex oder Multiplex. Es ist ein Monoplex oder auch Einsaalkino. Es gibt keine 30 Minuten Werbung vor dem Film, sondern ausschließlich Trailer für kommende Kinoabende. Das abendliche Kinoprogramm beginnt mit einem Kurzfilm. Das Puschkino ist Teil des Puschkinhauses, dem ehemaligen Thaliatheater Halle, gemeinsam mit dem Druschbaklub

http://www.puschkino.de



Anfahrt:

Kardinal-Albrecht-Straße 6
06114 Halle



Haltestelle // 123 m entfernt

Hermannstrasse
Geiststraße
06108 Halle
Tram: Linien 3, 7, 8




Was läuft demnächst hier?

  • Details

    Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch
    Kinder

    Lieblingslehrer Franz übt seinen Beruf mit Freude und Leidenschaft aus. Als seine Schülerin Sita eines Tages entdeckt, dass er sich manchmal in einen Frosch verwandelt, setzt sie gemeinsam mit der restlichen Klasse alles daran, ihrem Lehrer ... Details

  • Details

    Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
    Kino

    Uns zieht es hinaus. Mit Rucksack, Zelt und nur dem, was wir wirklich brauchen. Und das alles über Land. Nie den Kontakt zur Erde verlieren. Immer Strecke spüren. Über die Meere mit dem Schiff... Details

  • Details

    Die Geschichte der Liebe
    Kino

    Es war einmal ein Junge, Leo, der liebte ein Mädchen, Alma. Er verspricht ihr, sie ein Leben lang zum Lachen zu bringen und schreibt sogar ein Buch über seine „meistgeliebte Frau der Welt“, das er die „Die Geschichte der Liebe“ nennt. Details

  • Details

    Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes
    Kino

    Julian (Julian Radlmaier) kommt frisch von der Filmhochschule und hat trotzdem schon keine Flausen mehr im Kopf: Den Kapitalismus, da ist sich der Möchtegern-Kommunist sicher, kann man nicht überwinden. Denn dafür ist der viel zu komplex geworden! Details

  • Details

    Die Geschichte der Liebe
    Kino

    Es war einmal ein Junge, Leo, der liebte ein Mädchen, Alma. Er verspricht ihr, sie ein Leben lang zum Lachen zu bringen und schreibt sogar ein Buch über seine „meistgeliebte Frau der Welt“, das er die „Die Geschichte der Liebe“ nennt. Details