Neues Theater in Halle
Neues Theater

Neues Theater

Das "neue theater" ist das Schauspiel der Stadt Halle. Seit 1980 bildet es den Kern und das Herzstück der Kulturinsel. In den beiden Spielorten SAAL und WERFT bietet das "neue theater" ein vielfältiges Programm von klassischem Sprechtheater über Komödien bis hin zu zeitgenössischen Inszenierungen der Gegenwartsdramatik. In den Sommermonaten lädt der HOF des nt zum beliebten Sommertheater ein und in der Vorweihnachtszeit erfreuen sich Groß und Klein der traditionellen Weihnachtsgeschichte. Gern werden Saal und Werft auch als Gastspielorte für Lesungen und Konzerte genutzt. Die gastronomischen Einrichtungen "Strieses Biertunnel" und das "Café nt" laden zum Verweilen ein.

http://www.buehnen-halle.de



Anfahrt:

Große Ulrichstraße 51
06110 Halle



Haltestelle // 46 m entfernt

Neues Theater
Große Ulrichstraße
06108 Halle
Tram: Linien 3,7,8 Bus: Linie 97




Was läuft demnächst hier?

  • Details

    Romeo und Julia
    Bühne

    Die für den 15. und 16. Oktober um 19.30 Uhr geplanten Vorstellungen „Romeo und Julia“ müssen krankheitsbedingt entfallen. Bereits gekaufte Karten für diesen Abend können für eine andere Vorstellung umgebucht oder zurückgegeben werden. Details

  • Details

    Männerhort
    Bühne

    Komödie von Kristof Magnusson Details

  • Details

    Unterwerfung
    Bühne

    Mit Michel Houellebecqs Antihelden aus dem Roman »Unterwerfung« kämpft und ringt man! Da ist François, ein chauvinistischer und selbstgefälliger Literaturwissenschaftler, der seine intellektuelle Macht zelebriert und seine Einsamkeit mit ... Details

  • Details

    Ziemlich beste Freunde
    Bühne

    Der arbeitslose Driss nimmt seine Vorstellungsgespräche nicht ernst und die Jobangebotesind ihm egal. Er braucht nur die Unterschriften unter den Ablehnungen, um sein Arbeitslosengeld zu erhalten. Details

  • Details

    Der nackte Wahnsinn
    Bühne

    Mit dem „nackten Wahnsinn“ gelang dem britischen Michael Frayn vor mehr als 30 Jahren der ganz große Wurf Details