Reichardtsgarten - Herberge der Romantik

Der Begriff Herberge der Romantik (auch Reichardts Garten oder Giebichensteiner Dichterparadies genannt) stammt aus der deutschen Literaturgeschichte und steht für einen Privatgarten in Giebichenstein (Halle (Saale), der während der Jahre 1791 bis 1814 dank seines prominenten Besitzers Johann Friedrich Reichardt zu einem Treffpunkt wissenschaftlicher und literarischer Berühmtheiten wurde.



Anfahrt:

Seebenerstraße/Wittekindstraße
06114 Halle


Haltestelle // 386 m entfernt

Zoo
Reilstraße
06114 Halle
Tram: Linien 3, 12, 95 Bus: Linie 97




Was läuft demnächst hier?

  • Wir haben leider keine Termine gefunden.

    Möchten Sie uns einen neuen Termin melden? Dann nutzen Sie doch unsere kostenfreie Möglichkeit zur Online-Termineingabe.