Raumflug-Planetarium
Raumflug-Planetarium "Sigmund Jähn"

Raumflug-Planetarium "Sigmund Jähn"

Das Planetarium auf der Peißnitzinsel wurde 1976 gebaut und konnte bereits 1978 für den Publikumsverkehr eröffnet werden. Der Kupperdurchmesser beträgt 12,5m, womit es zu den mittelgroßen Planetarien zählt. Der Kuppelsaal umfasst 165 Sitzplätze und der Hörsaal 65 Plätze. Das Raumflugplanetarium war zu DDR-Zeiten eine Einrichtung der Volksbildung und unterstützte die unterrichtliche und außerunterrichtliche Bildung in den Fächern Astronomie und Heimatkunde. Jetzt gehört das Objekt der Stadt Halle und erlebte in den letzten Jahren eine Renaissance, da Astronomie in Sachsen Anhalt weiterhin Schulfach ist. Inzwischen werden Veranstaltungen und Vorträge für jede Altersgruppe angeboten. Ein besonderer Höhepunkt sind die seit 2000 stattfindenden "Halleschen Sternentage".

http://www.planetarium-halle.de



Anfahrt:

Peißnitzinsel 4 a
06108 Halle



Haltestelle // 702 m entfernt

Diakoniewerk Halle
Diakoniewerk Halle
06114 Halle
Tram: Linie 8



Was läuft demnächst hier?

  • Wir haben leider keine Termine gefunden.

    Möchten Sie uns einen neuen Termin melden? Dann nutzen Sie doch unsere kostenfreie Möglichkeit zur Online-Termineingabe.