Studentische Hilfskraft (m/w) für die Abteilung Internationale Beziehungen (EASAC-Geschäftsstelle)

Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina hat als Nationale Akademie der Wissenschaften die Aufgabe, die Gesellschaft, Parlamente sowie Ministerien in wissenschaftlichen Fragen durch Stellungnahmen und Empfehlungen auf nationaler wie internationaler Ebene zu beraten sowie die Repräsentanz der deutschen Wissenschaft in internationalen Akademiengremien wahrzunehmen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft (m/w)

für die Abteilung Internationale Beziehungen (EASAC-Geschäftsstelle)

(Kennziffer 17- 24)

EASAC (European Academies‘ Science Advisory Council) ist der Verbund der Nationalen Wissenschaftsakademien der EU-Mitgliedsstaaten, Norwegens und der Schweiz. Er fungiert als Stimme der unabhängigen Wissenschaft in Brüssel. Durch EASAC beraten die europäischen Nationalakademien Entscheidungsträger in der EU, indem wissenschaftsbasierte Empfehlungen zu Fragen von gesellschaftlicher und politischer Relevanz erarbeitet und vorgestellt werden. EASAC wurde 2001 gegründet und die Geschäftsstelle befindet sich in an der deutschen Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle. Die Leopoldina sucht eine Studentische Hilfskraft zur Unterstützung der vielfältigen Aufgaben der EASAC-Geschäftsstelle.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Aktualisierung von komplexen Excel-Kontaktlisten
  • Recherche und Pflege von Kontakten in einer Datenbank
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Internetrecherche zu thematischen Schwerpunkten
  • Weitere administrative Aufgaben

Ihr Profil

  • Mindestens 2, möglichst 4 abgeschlossene Hochschulsemester; von Vorteil ist ein Studium im Gebiet der Anglistik, Amerikanistik, Europawissenschaft, Verwaltungswissenschaft o.ä.
  • erste Kenntnisse der Arbeit im Bereich Internationale Beziehungen
  • selbstständige Arbeitsweise, Kommunikationstalent, Teamfähigkeit
  • hervorragende Englischkenntnisse

Wir bieten:

Die Besetzung soll zum 15.9. oder 1.10.2017 erfolgen. Die Position ist vorerst bis zum 31. März 2018 zu besetzen. Bei Bedarf besteht die Option auf Verlängerung.

Ihre Bewerbung:

Sollte diese Ausschreibung Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 15. August 2017 ausschließlich über unser Online-Bewerbungssystem unter www.leopoldina.org/de/jobs. Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Weitere Informationen über die Leopoldina finden Sie im Internet unter http://www.leopoldina.org.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Top4Job.de

Auf dieses Stellenangebot können Sie sich auch direkt online bewerben

Zur Online-Bewerbung

06108 Halle (Saale), Sachsen-Anhalt, Deutschland

Die Vergütung beträgt 9,45 € pro Stunde
Bis: 15.08.2017
Wie: Online Bewerberportal

Ansprechpartner*in:

Sarah Böhm
E-Mail: Sarah.boehm@leopoldina.org

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Top4Job.de