Studentische Hilfskraft (m/w) am Center for Leading Innovation & Cooperation (CLIC) an der HHL gesucht

Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Neben der internationalen Ausrichtung spielt die Verknüpfung von Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studenten.

 

Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle für eine

 

Studentische Hilfskraft (m/w)

am Center for Leading Innovation & Cooperation (CLIC) der

HHL Leipzig Graduate School of Management

 

zu besetzen.

 

Das Center for Leading Innovation & Cooperation (CLIC) ist eine gemeinsame Initiative von Wissenschaftlern der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), der HHL Leipzig Graduate School of Management sowie der Technischen Universität München (TUM) mit Sitz an der HHL.

CLIC versteht sich als „Ideenschmiede“ (Think Tank) im Feld der Führung von Innovation in Unternehmen und Märkten. Dabei bündelt das CLIC die Erfahrung und Expertise eines starken internationalen Netzwerks von Institutionen und Experten auf dem Gebiet der Innovationsforschung.

Ihr Aufgabenspektrum:

  • Mitarbeit im Rahmen von Forschungsprojekten mit nationalen, europäischen und internationalen Projektkonsortien sowie Übernahme eigener projektbezogener Aufgaben
  • Erstellung von Textbeiträgen und Newslettern in deutscher sowie englischer Sprache
  • Unterstützung bei der Auswertung qualitativer Datenerhebungen
  • Literaturrecherche und -pflege
  • Mitwirkung bei Organisation und Auswertung von Veranstaltungen und Workshops
  • interne organisatorische Aufgaben

Ihr Profil:

  • Studium eines wirtschaftswissenschaftlichen oder -verwandten Faches
  • idealerweise Vorkenntnisse bei der qualitativen Datenanalyse (z. B. ATLAS.ti, MAXQDA)
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Sicherheit im Umgang mit MS-Office
  • erste Erfahrungen mit Tools der Literaturrecherche (z. B. EBSCO)
  • Kreativität beim und Freude am Schreiben, sowie Textsicherheit
  • Interesse an Außenkommunikation und Social-Media-Plattformen
  • präzise, lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Offenheit, Teamgeist, Eigeninitiative

 

Wir bieten:

  • ein breites und anspruchsvolles Aufgabenspektrum
  • eigenständiges Arbeiten in einem jungen, engagierten und hochqualifizierten Team
  • Einblicke in internationale Forschungsprojekte mit hochkarätigen Forschungs- und Praxispartnern
  • flexible Zeiteinteilung
  • ideale Vorbereitung für das Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten (Bachelor- bzw. Masterarbeit, Studienarbeit,) und eine akademische Laufbahn
  • monatlicher Verdienst von bis zu 450 Euro (min. 40 Stunden/max. 50 Stunden im Monat)

 

Sie möchten sich gern neben Ihrem Studium weiterentwickeln und von einem professionellen Arbeitsumfeld profitieren? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

 

HHL Leipzig Graduate School of Management

- CLIC -

Bettina Adler

Jahnallee 59 – 04109 Leipzig

Tel.: 0341/9851-818 –Fax: 0341/9851-867

E-Mail: [email protected] – Internet: www.hhl.de

       

Weitere Informationen zum CLIC finden Sie unter clicresearch.org

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Top4Job.de

04109 Leipzig, Sachsen, Deutschland

keine Angabe
Bis: 31.12.2016
Wie: E-Mail

Ansprechpartner*in:

Bettina Adler
E-Mail: bettina.adler@hhl.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Top4Job.de