Trauertattoo - Unsere Haut als Gefühlslandschaft

Als Erinnerung an eine verstorbene Person lassen sich Menschen in ihrer Trauer ein Tattoo stechen. Das Buch erzählt in Interviews und Bildern die Geschichten und Beweggründe für diese besondere Art von Tätowierung. Fotografin Stefanie Oeft-Geffarth und Trauerbegleiterin Katrin Hartig stellen zusammen mit Protagonisten ihr Buch und das Ausstellungsprojekt »Unter die Haut« vor.

http://www.mvl-grassimuseum.de



Grassimuseum Leipzig, Johannisplatz 5–11, Tel. 0341 - 22 29 100 , www.grassimuseum.de

24.10.2017: 19.00 bis 21.00 Uhr
  • kostenfrei

Grassimuseum

(0) 341. 22 29 100
Zur Webseite

Anfahrt:

Johannisplatz 5–11
04103 Leipzig


Haltestelle // 204 m entfernt

Johannisplatz/Grassimuseum
Johannisplatz 5
04103 Leipzig
Linien 4, 7, 12, 15