Vorhang
Vorhang, (Foto: © Fotolia)

Johannes-Passion

Die "Johannes-Passion" des Leipziger Thomaskantors Johann Sebastian Bach ist ein Stück lebendiger Leipziger Musikgeschichte. Im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017 zeigt Ballettdirektor und Chefchoreograf Mario Schröder am Freitag, 27. Oktober, 19:30 Uhr seine Deutung des Werks als choreografische Uraufführung. Die Oratorische Passion, die 1724 in der Leipziger Nikolaikirche uraufgeführt wurde, bildet neben der "Matthäus-Passion" das einzige vollständig erhaltene Werk dieser Gattung von Bach. Erzählt wird die bekannte Geschichte um die letzten leidensvollen Tage im Leben Jesu Christi.

www.oper-leipzig.de



Oper Leipzig, Augustusplatz 12, Tel. +49 (0)341-12 61 0, www.oper-leipzig.de

27.10.2017: 19.30 bis 22.00 Uhr
31.10.2017: 19.30 bis 22.00 Uhr
12.11.2017: 19.30 bis 22.00 Uhr
22.11.2017: 19.30 bis 22.00 Uhr
31.03.2018: 19.30 bis 22.00 Uhr

Oper Leipzig

+49 (0)341-12 61 0
Zur Webseite

Anfahrt:

Augustusplatz 12
04109 Leipzig


Haltestelle // 120 m entfernt

Augustusplatz
Augustusplatz
04109 Leipzig
Straßenbahnlinien: 4, 7, 8, 10, 11, 12, 14, 15, 16