Tanzworkshop Bal Folk für Anfänger

Volkstanz ist uncool? Von wegen! In den letzten Jahren hat sich die BalFolk Szene zu einer echten Alternative zur Disko entwickelt. Grund für den Erfolg: Die Grundschritte sind einfach zu lernen, es wird häufig zu Live-Musik getanzt und die besondere Atmosphäre ist geprägt von Freude am Tanz, Geselligkeit, Musik und Spaß.

Die Tänze beim BalFolk sind überwiegend Paartänze, bei denen häufig die Partner im Tanz wechseln. Es muss kein fester Tanzpartner mitgebracht werden. So lernt man im Laufe eines Tanzabends auf angenehme Weise neue Leute kennen. Zu den Grundtänzen des BalFolk gehören Mazurka, Bourreé, Scottisch oder Walzer. Ebenso dürfen eine Chapelloise und ein Cercle Circassien nicht fehlen.

Der erste Teil des Workshops dient zum Erlernen von Grundschritte – im Zweiten wird getanzt. Wer dann Geschmack gefunden hat, kann sich gerne bei den Tanzlehrern der halleschen Tanzgruppe Gehupft wie Gesprungen e.V. nach den regelmäßigen Terminen erkundigen.

Die Musik wird gespielt vom Trio Rosentanz.

http://www.global-music-festival.net/start/hauptprogramm-2017/bal-folk-workshop-für-anfänger/



Puschkinhaus, Kardinal-Albrecht-Straße 6, Tel. 0179 / 74 27 827 Puschkinsaal

15.09.2017: 20.40 bis 23.00 Uhr
  • freier Eintritt

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite

Anfahrt:

Kardinal-Albrecht-Straße 6
06108 Halle


Haltestelle // 304 m entfernt

Mühlweg
Mühlweg
06108 Halle
Tram: Linie 8