Mani Neumann
Mani Neumann, (Foto: © Promo)

Farfarello

Die Medien feiern ihn als Teufelsgeiger. Seinen kongenialen Partner als „Groove-Maschine“ an der Gitarre. Seit 35 Jahren bilden Mani Neumann und Ulli Brand die kreative Keimzelle jener Band, die zu den außergewöhnlichsten Formationen des europäischen Musikmarktes zählt.

farfarello ist hexender Geigenbogen und dynamisches Spannungsfeld zwischen Folk-Rock und klassischem Feingefühl. Zwischen virtuoser Power und sensibler Zerbrechlichkeit. Mal melancholisch verträumt, mal dramatisch aufwühlend, trifft farfarello mitten ins Herz und sorgt für eine vollkommene Entfesselung der Emotionen. Ob in Deutschland, Polen, Frankreich, Italien oder Rumänien – überall spielt sich die Unmittelbarkeit ihres lebendigen Sounds tief in die Seelen. Besucher und Kritiker sprechen nach den Konzerten von einem „Weltklasse-Erlebnis“. Die instrumentalen Kompositionen zeugen von Authentizität, Ehrlichkeit und Toleranz.

20 Alben, 3 DVDs und über 5.000 Konzerte und die musikalische Zusammenarbeit mit Musikern unterschiedlicher Nationalitäten haben farfarello seit 1982 zu einer Institution für multinationale, kulturübergreifende Musik gemacht. Das neue Album „ZeitZone“ offenbart seinen Hörern ein Klangvergnügen aus Rock, Folk und Klassik. Darin geht farfarello auf eine musikalische Reise durch die eigene Geschichte. Klassische und folkloristische Einflüsse in 14 neu komponierten instrumentalen Werken treffen auf moderne Klangfarben.

www.cultoursommer.de

Ticket kaufen



Neues Theater, Große Ulrichstraße 51, Tel. 0345 20500, www.buehnen-halle.de
im Hof

05.08.2017: 20.00 bis 22.00 Uhr

Cultour-Büro Halle

0345/ 202 48 46
Zur Webseite

Anfahrt:

Große Ulrichstraße 51
06110 Halle


Haltestelle // 46 m entfernt

Neues Theater
Große Ulrichstraße
06108 Halle
Tram: Linien 3,7,8 Bus: Linie 97