Salon Suckel

Einmal monatlich empfängt Alexander Suckel, Kapellmeister und Dramaturg am neuen theater Halle Gäste im Schaufenster. Gast des „Salon Suckel“ am Samstag, d. 25. Februar ist der CDU-Politiker Rainer Robra. Robra, Jahrgang 1951 ist Chef der Staatskanzlei und Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt. Er studierte Jura in Göttingen und Hamburg. Nach dem Zweiten Staatsexamen 1979 arbeitete er als Richter in Hannover, dann als Staatsanwalt in Celle. 1986 wechselte er ins Niedersächsische Justizministerium, wo er zuletzt als Ministerialdirigent Leiter der Strafrechtsabteilung war. Von November 1990 bis Oktober 1994 war er Justizstaatssekretär in Sachsen-Anhalt, 1994 bis 2002 als Rechtsanwalt und Gründungsmitglied der Kanzlei Remmers-Robra-Meyer und ab 2002 als Chef der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt tätig. Seit 2016 ist Robra darüber hinaus noch Kulturminister.

Freuen Sie sich auf ein angeregtes Gespräch über Kultur und kulturellen Umgang miteinander in bewegten Zeiten. Musikalisch wird der Abend begleitet von der Band „Preliminary Injunction“ mit Scotti Gottwald (Gitarre), Ralf Schneider (Schlagzeug) und Alexander Suckel (Klavier).

www.buehnen-halle.de



Schaufenster, Große Ulrichstraße 51, Tel. 0176 821 480 84, www.buehnen-halle.de/index.php/neues-theater/schaufenster.html

15.04.2017: 20.15 bis 21.30 Uhr
  • Karten zum Preis von 18,- Euro /erm. 9,- Euro sind an der Theater- und Konzertkasse erhältlich.

Theater, Oper, Orchester GmbH

0345 5110777
Zur Webseite

Anfahrt:

Große Ulrichstraße 51
06108 Halle


Haltestelle // 46 m entfernt

Neues Theater
Große Ulrichstraße
06108 Halle
Tram: Linien 3,7,8 Bus: Linie 97