irena Ülkegül Cover
irena Ülkegül Cover, (Foto: © Halle liest mit)

Irena Ülkekul liest aus „Ein glücklicher Mensch. Märchen aus Litauen“

Volksmärchen aus Litauen weisen noch viele Elemente des Heidentums auf, war es doch das zuletzt christianisierte Land in Europa. Es geht um Auseinandersetzungen mit dem Bösen und Unbekannten, um Verarbeitung von Trauer, Ängsten und Tod. Und stets vollbringen Liebe, Geduld, Zuversicht, Mut und der gesunde Menschenverstand große Wunder. Die Sammlung nimmt den Leser mit in diese Welt – auf die Suche nach dem Glück. Irena Ülkekul, geboren 1966 in Vilnius/Litauen, studierte Germanistik. Ein zweiwöchiger Aufenthalt in Deutschland verlängerte sich wegen Turbulenzen in ihrem Heimatland 1990 und dauert bis heute an. Sie arbeitet als freiberufliche Übersetzerin und Dolmetscherin. Die Märchen und Geschichten, die ihre Großmutter bei jeder Gelegenheit erzählt hat, prägten sie in besonderer Weise.



Stadtbibliothek Halle, Salzgrafenstraße 2, Tel. 0345 22 14 720

23.03.2017: 11.00 bis 13.00 Uhr

Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH

0345/ 122 79 10
Zur Webseite

Anfahrt:

Salzgrafenstraße 2
06108 Halle


Haltestelle // 61 m entfernt

Hallmarkt
Talamtstraße
06108 Halle
Tram: Linien 2, 10, 11, 94 Bus: Linien 91, 97