Die Olsenbande klaut die Himmelsscheibe

Die Archäologen aus Mitteldeutschland stehen vor einer Sensation und vor einem prä-historischem Rätsel! Der Fund der Himmelsscheibe wird plötzlich zur lästigen Nebensache, als die hallischen Wissenschaftler - nachts im Museum- DNA-Spuren auf der Himmelsscheibe entdecken! Die Entschlüsselung des Erbgutes wird zum Run auf die MEZ (Mitteleuropaeische Zeit)

Muss die Schöpfung der Menschheit neu geschrieben werden? Schafft es das Kollektiv um Museumsdirektor Professor W. Lahn rechtzeitig den Himmelscheiben-Code zu knacken? Was hat Egon‘s Olsenbande 4000 Jahre vor Christus mit der Völkerwanderung zu schaffen? Wie -zum Teufel- konnte die Himmelsscheibe nur geklaut werden? Fiebern Sie mit, ob die Olsenbande gemeinsam mit Professor W. Lahn aus dem Naturkundemuseum einen Plan schmiedet! Wird es gelingen, den berühmtesten Safe der Menschheit -den Franz Jäger- zu knacken. Auf all diese brennenden Fragen gibt es Antworten beim Dinner-Theaterspass: „Die Olsenbande klaut die Himmelsscheibe

http://www.gasthof-zum-mohr.de



Gasthof Zum Mohr, Burgstraße 72, Tel. 0345 52 00 033, www.schad-mohr.de

25.03.2017: 18.00 bis 22.00 Uhr
  • 67,90 €

Gaststätte Zum Mohr GmbH

0345/ 52 00 033
Zur Webseite

Anfahrt:

Burgstraße 72
06114 Halle


Haltestelle // 52 m entfernt

Burg Giebichenstein
Seebener Straße
06114 Halle
Tram: Linien 7, 8 Bus: Linie 97