Science20-Dialogforum

Die Staats- und Regierungschefs der Gruppe der Zwanzig (G20) wichtigsten Industrie- und Schwellenländer kommen am 7.-8. Juli 2017 unter deutscher Präsidentschaft zu ihrem jährlichen Gipfeltreffen zusammen. Neben Fragen des Wachstums der Weltwirtschaft und der Regulierung der Finanzmärkte stellt die Gesundheitspolitik einen wichtigen Schwerpunkt des G20-Gipfels in Hamburg dar. Die deutsche G20-Präsidentschaft misst dem Dialog mit den unterschiedlichen Gruppen der Zivilgesellschaft eine große Bedeutung bei. Die Wissenschaft ist erstmals als „Science20“ am G20-Prozess beteiligt. Unter Federführung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina erarbeiten die nationalen Wissenschaftsakademien der G20-Staaten in diesem Rahmen wissenschaftliche Empfehlungen zu einer verbesserten globalen Gesundheitsversorgung. Im Rahmen des Science20-Dialogforums am 22. März 2017 in Halle (Saale) werden die Ergebnisse von nationalen und internationalen Experten vorgestellt und die Empfehlungen von den Präsidenten der nationalen Wissenschaftsakademien der G20-Staaten offiziell an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel übergeben.

http://www.leopoldina.org/de/veranstaltungen/veranstaltung/event/2458/



Leopoldina, Jägerberg 1, Tel. Festsaal

22.03.2017: 09.00 bis 17.00 Uhr

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften

0345 472 39-863
Zur Webseite

Anfahrt:

Jägerberg 1
06108 Halle


Haltestelle // 344 m entfernt

Moritzburgring
Geiststraße
06108 Halle
Tram: Linien 3, 7, 8