Geschichten aus tausendundeiner Nacht
Geschichten aus tausendundeiner Nacht, (Foto: © Falk Wenzel)

Reihe: Kunst und Wissenschaft

Geschwister – und insbesondere Brüder – wachsen in eine herausfordernde Beziehung hinein. In Märchen, Mythen und Geschichten finden sich unzählige Beispiele für diese Dynamik. Geschwister spielen eine große Rolle in den Biographien. Die Psychotherapeutin Dr. Inés Brock hat ein Buch zum Thema herausgegeben, das den gegenwärtigen Wissensstand zusammenträgt. »Bruderheld und Schwesterherz - Geschwister als Ressource« öffnet im Zusammenhang mit der Inszenierung »Geschichten aus 1001 Nacht« Erkenntnisse aus der Forschung, um Brüder und Schwestern, Kinder und sich selbst besser zu verstehen. Ein Abend für Wissenschaft, Vorstellungsbesuch und Gespräch!

www.buehnen-halle.de



Puppentheater, Universitätsplatz 2, Tel. 0345/ 511 07 77, ww.buehnen-halle.de

17.02.2017: 20.00 bis 22.00 Uhr

Theater, Oper, Orchester GmbH

0345 5110777
Zur Webseite

Anfahrt:

Universitätsplatz 2
06108 Halle


Haltestelle // 86 m entfernt

Neues Theater
Große Ulrichstraße
06108 Halle
Tram: Linien 3,7,8 Bus: Linie 97