Bessere Hälften – Eine Hommage an die Frauen großer Männer

»Weiberregiment nimmt selten ein gut End« - Zitat Martin Luther. Seine Ehefrau Katharina von Bora, von ihm liebevoll mit »Mein Herr Käthe« tituliert, ist Ausgangspunkt der Beschäftigung des neu gegründeten Spielclubs der Oper Halle MOP mit dem Thema »Frauen großer Männer«. Dreizehn Laiendarsteller und -darstellerinnen zwischen 10 und 70 Jahren haben sich seit Oktober 2016 in wöchentlichen Proben mit den Ehefrauen bedeutender Künstler, Politiker, Adliger und Geistlicher auseinandergesetzt und präsentieren in einer performativen Werkschau ihre Ergebnisse. Der Spielclub der Oper Halle wurde in der Spielzeit 2016/17 von Theaterpädagogin Barbara Frazier initiiert. Das Projekt richtet sich an spielfreudige Menschen ab 10 Jahre, die Lust haben, sich spielerisch auszuprobieren und die Bretter, die die Welt bedeuten, zu erobern.

www.buehnen-halle.de



Oper, Universitätsring 24, Tel. 0345/ 511 07 77, www.buehnen-halle.de

22.02.2017: 20.00 bis 21.30 Uhr
23.02.2017: 20.00 bis 21.30 Uhr

Theater, Oper, Orchester GmbH

0345 5110777
Zur Webseite

Anfahrt:

Universitätsring 24
06108 Halle


Haltestelle // 272 m entfernt

Joliot-Curie-Platz
Große Steinstraße
06108 Halle
Tram: Linien 1, 2, 5, 6, 10, 94, 95 Bus: Linie 97