Das sind die Sommer-Highlights in Halle und Umgebung

(Foto: Marsh4029, Pixabay)

Der Sommer macht Lust auf mehr: Traditionell liegen die meisten öffentlichen Events in der warmen Jahreszeit, dann zieht es die Menschen nach draußen, die Unternehmungslust steigt. Das gilt natürlich auch für Halle und Umgebung, der Sommer 2017 entpuppt sich hier als echte Wundertüte voll kultureller und musikalischer Überraschungen. Wir packen dieses schöne Präsent ein Stück weit für Sie aus, um jetzt schon die Vorfreude zu kosten. Die städtischen Bühnen gehen in den verdienten Sommerurlaub, an ihre Stelle tritt nun schon zum 11. Mal der Haller CultourSommer. Die Agentur Cultour-Büro füllt das breitgefächerte Programm vom 13. Juli bis 26. August mit Leben. Da ist für jeden Kulturinteressierten etwas dabei: vom feinsinnigen Kabarett über das virtuose Musikkonzert bis hin zu spannenden Krimilesungen und kurzweiligen Theaterstücken kommt so ziemlich alles auf die Bühne. Sogar kreativ interpretierte deutsche Volksmusik soll es geben, vielleicht tut sich in diesem Bereich ein neues Genre auf! Die österreichische Schauspielerin und Sängerin Andrea Ummenberger, deren Wahlheimat im schönen Sachsen-Anhalt liegt, ist in jedem Fall mit von der Partie, sie untermalt das Programm mit musikalischen und kabarettistischen Einlagen. Veranstaltungsort ist der Hof des »neuen theaters« Halle, mitten in der Kulturinsel.



Neues Theater Halle (Foto: Wikipedia)

Auch das Casino Leuna-Günthersdorf hat sich gut auf den Sommer vorbereitet: Die hochmoderne Spielbank bietet rund ums Jahr sowohl das klassische Spiel als auch den Zugang zu einer breiten Auswahl Slot Machines an. Besucher dürfen beim Multi-Roulette heiße Wetten abschließen, oder sich alternativ im American Roulette versuchen. Am Poker-Table laufen sowohl fesselnde Cash Games als auch aufregende Turniere in den Varianten Pot Limit Omaha, Texas Hold’em und Ultimate Texas Hold’em®. Hinzu kommen ganz aktuell die Black Jack Sommerabende mit verschiedenen Highlights wie das Black Jack Turnier XL am 16. Juli und das Black Jack Turnier XS am 30. Juli. Zudem gilt dieser Monat noch bis zum Ende als Black-Jack-Juli, der jedem Besucher eine Chance auf 10 Euro Sofortgewinn einräumt. Der PokerStars Black Jack Leitfaden bietet allen Neueinsteigern wichtige Informationen, um gut vorbereitet ins Rennen zu gehen und dem Croupier gekonnt die Jetons aus der Tasche zu ziehen. Im Anschluss erweist sich die spielbankeigene Gastronomie als passender Ort für entspannte Stunden bei einem Gläschen Wein und kulinarische Leckerbissen. Es lohnt sich glatt ein paar gute Freunde mitzubringen und den langen Abend so richtig zu genießen!

Besonders stimmungsvoll geht es vom 25. bis 27. August beim zauberhaften Laternenfest zu. Die größte Veranstaltung der Stadt Halle lockt jedes Jahr tausende Besucher in den idyllischen Bereich zwischen Amselgrund, Riveufer und Peißnitzinsel. Auch hier wartet wieder ein bunter Mix an Events auf alle Gäste von nah und fern, Kernstück ist und bleibt natürlich das traditionelle Höhenfeuerwerk am Samstagabend und der feierliche Laternenumzug. Wenn die Nacht zu leuchten beginnt, dann kehrt wahre Romantik ein und so manches Paar legt sich hingebungsvoll in den Armen! Doch auch das Rahmenprogramm kann sich durchaus sehenlassen: Die Besucher lassen sich mit klangvoller Live-Musik verwöhnen, nehmen an spaßigen Mitmach-Aktionen teil, erleben künstlerische Aktionen von ihrer Schokoladenseite und nutzen die Saale für sommerlichen Wasserspaß. Mit eingeplant ist ein spannendes Entenrennen, eine Bootsparade und als sportliches Highlight natürlich mal wieder das Saaleschwimmen. Das macht Spaß!



Laternenfest (Foto: Wikipedia)

Der Spätsommer hat oft noch richtig viel Sonne auf Lager: Gerade der September gehört häufig zu den schönsten Sommermonaten, obwohl er bereits den Herbst ankündigt. Vom 22. bis 24. dieses prachtvollen Monats präsentiert sich das Salz- und Salinefest in der Innenstadt Halles mit üppigem Programm vom nostalgischen Mittelaltermarkt bis zur modernen High-Tech-Lasershow. 200.000 Besucher werden zu diesem Anlass erwartet, als Publikumsmagnet gelten selbstverständlich auch die eingeladenen internationalen Künstler und das festliche Fahnenschwenken der Halloren, einer Bruderschaft, die sich verpflichtet hat, dem Wohle der Stadt zu dienen. Im Salinenmuseum gibt es zeitgleich nicht nur ganz viele anschauliche Infos über Halles Funktion als alte Salzstadt, sondern auch schwungvolle musikalische Unterhaltung und sogar ein anschauliches Schausieden, um Besucher in die Geheimnisse der Salzgewinnung einzuweihen. Als Organisator engagiert sich wie jedes Jahr wieder das »Fest Event Halle«, die Finanzen stammen aus Unternehmerkreisen und privaten Kassen.  Viele aktive Helfer und großzügige Sponsoren helfen dabei mit, dass die Stadt Halle mitsamt ihrer schönen Umgebung im Sommer zu einer bunten Drehscheibe für Einwohner und Gäste wird. Ihnen sei an dieser Stelle gedankt für die vielen fröhlichen Stunden mit Musik, Unterhaltung, Kultur und herrlicher Illumination! Lehnen wir uns entspannt zurück und genießen gemeinsam, was sie geschaffen haben.