Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle - eine über 100 Jahre lange Geschichte

Besucher in der Jahressausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. (Foto: Udo W. Beier)

Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle gehört zu den renommiertesten Kunsthochschulen der Welt. Im Jahr 2015 beging sie ihren 100.sten Geburtstag  – ein Grund zu feiern und auf die Geschichte zurückzublicken, aber auch eine Gelegenheit, die besonderen Potenziale hervorzuheben, die die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ausmachen.

In den 100 Jahren ihres Bestehens hat sich die Burg immer wieder verändert und zu einer Kunsthochschule entwickelt, die das Spannungsfeld zwischen freien und angewandten Formen der Kunst und des Designs, zwischen experimenteller Praxis und transdisziplinärer Forschung auslotet. 2015 gab die Kunsthochschule Einblicke in ihre Aktionsfelder und Ideenwerkstätten und zeigt auf, welche Visionen gerade die Burg zur Mitgestaltung von Gesellschaft und künstlerischen Handlungsräumen entfaltet.

Das umfangreiche Programm umfasste Ausstellungen, Symposien, Workshops, Aktionen aus allen Bereichen der Burg und in Kooperation mit wichtigen Partnern in Halle, Sachsen-Anhalt und über die Landesgrenzen hinaus. In unserem Themenspezial finden viele Informationen rund um das Jubiläum und darüber hinaus…