Das Global Music Festival – Akkordeon Akut: Quetschkommoden überall

Logo des Akkordeon Akut Festivals

Sie heißen „Kalascina“, „Balk Folk“, „Gankino Circus“ (Foto), „Rainer von Vielen“, „Dr. Bajan“ oder „Das grüne Akkordeon“. Und wie der letzte Name erahnen lässt, haben sie eines gemein. Es ist das Bandoneon, die Handharmonika, Schiff erklavier, die Quetsche oder Quetschkommode, allgemein bekannt ist es als das Akkordeon. Und irgendwie scheint es in den letzten Jahren zum Kultinstrument avanciert zu sein.

Ausnahmemusiker wie Astor Piazzolla, Richard Galliano oder Hubert von Goisern haben das Instrument in den vergangenen fünfzig Jahren immer wieder aus dem Dornröschenschlaf der Volkstümlichkeit geweckt. Das Überschreiten von Genregrenzen war dafür ebenso entscheidend wie die hohe musikalische Perfektion und die unbändige Kreativität einzelner herausragender Musiker.



In den vergangenen Jahren hat sich das Akkordeon zusehends emanzipiert und wird nun als gleichwertiges unter mehreren Instrumenten in Jazz- und Folkensembles wahrgenommen. Im September beginnt das mittlerweile 8. Global Music Festival – Akkordeon Akut. Es fi ndet vom 14. bis zum 24. September in Halle statt, und dann kann man all die schönen oben genannten Bands live erleben.

Aktuelle Infos gibts im Netz. Alle Konzerte finden Sie auch in unserem Terminal.

Die offizielle Internetseite des Akkordeon Akut Festivals