Wave-Gotik-Treffen - Buntes für die dunkle Szene

Die Gothic-Szene ist düster, zurückgezogen und mürrisch. Wer das bisher dachte, der wird beim Wave-Gotik-Treffen in Leipzig eines Besseren belehrt. Das „WGT“ ist das größte seiner Art auf der ganzen Welt und lockt zu Pfingsten über 20.000 Besucher an.

Schaut man sich auf den Straßen um, sieht man Anhänger über das komplette Spektrum der Schwarzen Szene von Goths über Elektro- bis hin zu BDSM- oder Fetischanhängern. Auch Punks, Metaller oder Fans der Mittelalterszene mischen sich unter das Publikum. Die Kostüme sind dabei auffallend aufwendig, muten oft barock an und haben vor allem viel mit den Themen Vergänglichkeit und Tod zu tun. An den vier Festivaltagen geschieht jedoch nicht nur was fürs Auge: Mehr als hundert Konzerte von international bekannten Künstlern, Partys, Filmvorführungen, Mittelaltermärkte, Lesungen und Ausstellungen runden das kulturelle Programm ab. (amh)

Termine: 2.–5.6. an verschiedenen Orten in Leipzig www.wave-gotik-treffen.de