Splash! in Ferropolis bei Gräfenhainichen

Das Splash schmeißt mit Namen um sich, die jeder kennt: „Marteria”, „Kool Savas”, „K.I.Z.”, „Kollegah” oder „Sido”. Doch auch Fans internationaler HipHop-Bands kommen beispielsweise mit britischen Exemplaren wie „Loyle Carner“ und „Kano“ oder amerikanischen Stil-Ikonen wie „Tyler“, „The Creator“ oder „Machine Gun Kelly“ auf ihre Kosten.

Diese und viele andere Acts werden in diesem Jahr die Besucher zum Tanzen bringen. Das Hip-Hop- Festival ist Anlaufpunkt für rund 25.000 Besucher. Zum 20. Geburtstag möchte das Festival noch einmal alles toppen, was man bisher kennt. Die Acts sind fetter, die Show drumherum mit Battles und Unterhaltungsprogramm vielfältiger.

Termine: 7.– 9.7. in Ferropolis www.splash-festival.de