Montalbane in Freyburg

Das Montalbane-Festival 2017 präsentiert im 800. Todesjahr Hermanns I., des kunstsinnigen Thüringer Landgrafen und freigebigen Mäzenaten des hohen Mittelalters, die Glanzlichter der weltlichen Musik des deutschen Mittelalters.

Das multinationale Spitzenensemble „Tasto Solo“ (Foto) gastiert nach seinem sensationellen Debütkonzert 2013 erneut beim Musikfestival Montalbane, dem Geheimtipp der internationalen Mittelalterszene. Die Musiker um den charismatischen Portativ- Virtuosen Guillermo Pérez widmen sich diesmal dem legendären Buxheimer Orgelbuch, der bedeutendsten Quelle für Tasteninstrumente des Spätmittelalters (Sonntag, 18. Juni, 15 Uhr, Stadtkirche Freyburg).

Ein sowohl atemberaubender als auch unterhaltsamer Sonntagnachmittag ist garantiert. Das Montalbane-Festival präsentiert im 800. Todesjahr Hermanns I., des kunstsinnigen Thüringer Landgrafen und freigebigen Mäzenaten des hohen Mittelalters, die Glanzlichter der weltlichen Musik des deutschen Mittelalters. Mit „Obsidienne“ und Emmanuel Bonnardot, „Leones“ und Marc Lewon, „Ala Aurea“ und Maria Jonas sowie dem Montalbane Ensemble.

Termine: 16. – 18.6. in Freyburg www.montalbane.de / 03443-3480482 (Tickethotline)