Love Sea Festival

Der Stausee bei Kelbra ist ein idyllischer Ort – ein schöner Strand, klares Wasser, und es gibt einen Campingplatz, eine Hafenanlage mit Mole, Sommer- und Winterliegeplätze für Boote und Surfbretter.

Der See ist mit sechs Quadratkilometern der größte See der Region, unmittelbar am Fuße des Kyffhäusergebirges. Einmal im Jahr stürmen tausendejunge Leute den Strand, trinken Cocktails mit Freunden, beobachten den Sonnenuntergang und tanzen, denn es ist Love Sea Festival-Zeit. Als Headliner sind Moonbootica, Bebetta, Wankelmut, Gestört aber GeiL, Hugel, Pretty Pink, Till von Sein, Chopstick & Johnjon mit an Bord. Insgesamt drei Campingplätze stehen den Liebenden zur Verfügung sowie eine Liegewiese mit Chilloutbereich und Seeblick und ein Pool mit Wasserrutschbahn. Der große Chilloutbereich ist auch notwendig, denn insgesamt kommen an den drei Tagen über 90 Acts. amh

 

Termine: 3.–7.8. am Stausee Kelbra