Lions Club übergibt Spende für das Jugendmusical „Spring Awakening“ an der Oper Halle

Lothar Dieringer, Präsident des Lions Club ‚August Hermann Francke‘ übergab am 13. Dezember einen Förderscheck des Hilfswerkes an das Team des Jugendmusicals „Spring Awakening“ im Operncafé der Oper Halle.

„Projekte der Kinder- und Jugendförderung haben für den Lions Club ‚August Hermann Francke‘ einen besonderen Stellenwert, vor allem dann, wenn sie nachhaltig Nutzen stiften.“ Das erklärte Präsident Lothar Dieringer heute anlässlich der Übergabe eines Förderschecks des Hilfswerkes des Lions Clubs „August Hermann Francke“ an das Team des Jugendmusicals „Spring Awakening“ in Höhe von 2.000 Euro in der Oper Halle.

Das Jugendmusical wird gegenwärtig vom Jugendopernchor und Profis um die künstlerischen Leiter Veit Güssow und Hansjörg Zäther geprobt und hat am 10. Februar 2017 Premiere. Von der Spende werden zwei Patenschaften für die Ausbildung der jugendlichen Hauptdarsteller finanziert.

„Unser Club hat kurz nach Gründung bereits 2012 das Jugendmusical „13“ unterstützt, aus dem der heutige Jugendchor der Oper hervorgegangen ist. Wir freuen uns, dass die Oper Halle eine solch engagierte Jugendförderung betreibt und mit dem neuen Projekt einmal mehr zeigt, wie sich Talente auch abseits von Castingshows entwickeln lassen“, ergänzt Lothar Dieringer bei der Übergabe. Er kündigte außerdem an, dass das Hilfswerk des Lions Clubs „August Hermann Francke“ nach der Premiere weitere 1.000 Euro für ein Kartenkontingent bereitstellen werde, um Jugendlichen aus sozial schwachen Familien den Besuch des Musicals zu ermöglichen.