Gastro-Cup im Friedrichsbad Zwintschöna

Was machen Gastronomen, wenn sie mal nicht durstige und hungrige Massen versorgen müssen? Volleyball spielen! Zumindest einmal im Jahr. Immer im August steigt im Friedrichsbad Zwintschöna der Castro-Cup.

Eine sportliche, spaßige Veranstaltung, an der sich Teams aus der Gastro-Szene aus Halle und dem Saalekreis beteiligen. Am 7. August startet die mittlerweile achte Ausgabe des Beachvolleyballturniers. 60 Teams kämpfen dann um den begehrten Wanderpokal. Außerdem werden immer auch Preise in den Kategorien „Beste Performance“, „Teamgeist“, „Fairplay“ und „Spaß an der Freude“ verliehen. Direkt im Anschluss an das Pokalfinale startet um 17 Uhr die Aftersports-Party mit Siegerehrung. Anmeldungen sind ab Juni für alle sportbegeisterten Teams der Gastroszene möglich. Die Anmeldung kostet 50 Euro und beinhaltet eine Kiste Wasser und Essensmarken sowie die Fahrt mit dem Busshuttle und den Eintritt zur Aftersports Party. Und wer keinen Spaß am sandigen Sportvergnügen findet oder mit seiner Mannschaft schon frühzeitig ausgeschieden ist, dem bietet das Naturbad Zwintschöna die Möglichkeit, in der Sonne zu entspannen oder sich im Schwimmbecken zu erfrischen. sk

Termin: 6.8.2017 ab 10 Uhr im Friedrichsbad Zwintschöna