Drei Auszeichnungen für den Bergzoo Halle

In den vergangenen Wochen erhielt der Bergzoo Halle gleich drei Auszeichnungen, die seine Bedeutung als eine der führenden Freizeit- und Kultureinrichtung der Stadt Halle und der gesamten Region eindrucksvoll unterstreichen. Die wohl wichtigste Ehrung wurde dem Zoo durch seine Besucher über das renommierte Fachmagazin Parkscout zuteil. Dieses hatte zum alljährlichen Parkscout-Publikumsaward aufgerufen, in dem die Besucher die Zoos und Tiergärten in ganz Deutschland nach verschiedenen Kriterien bewerten konnten. Die Ausschreibung erfolgte bundesweit und über 50.000 Personen nahmen daran teil. Der Zoo Halle belegte am Ende den 2. Platz in der Publikumsgunst, nur wenige Prozentpunkte hinter dem Tierpark Nordhorn (1. Platz) und vor dem Aachener Tierpark (3. Platz). Die großen Favoriten folgten erst hinter diesen Erstplatzierten, wobei es der Bergzoo Halle als einziger Zoo Mitteldeutschlands in die Top-10 schaffte.

Kurz darauf verlieh die weltgrößte Reise-Webseite tripadvisor dem Bergzoo sein „Zertifikat für Exzellenz“, welches sich dieser nun mit renommierten Einrichtungen in Halle, wie dem Landesmuseum für Vorgeschichte, dem Halloren-Schokoladenmuseum und dem Händelhaus teilt. Im tripadvisor Ranking der Top-10 Sehenswürdigkeiten der Stadt Halle liegt der Zoo dabei mittlerweile auf Platz 4. Das „Zertifikat für Exzellenz“ wird an Einrichtungen und Touristikziele vergeben, welche von Ihren Besuchern aus dem In- und Ausland kontinuierlich gute bis sehr gute Bewertungen erhalten. 

Seine dritte Auszeichnung erhielt der Zoo Halle vom Touristik Media Verlag aus München. Dieser publiziert das Gruppenreisen-Fachmagazin „Gruppen-Touristik Aktiv“ sowie eine zugehörige Webseite und informiert Reiseveranstalter über die Top-Reisedestinationen in Deutschland und im umliegenden europäischen Ausland. Dazu sendet der Verlag seine Tester quer durch Europa, um besonders für Gruppen geeignete Reiseziele ausfindig zu machen und um diese nach einem bestimmten Kriterienkatalog zu beurteilen. Neben der bereits seit mehreren Jahren an den Bergzoo vergebenen Klassifizierung „Offizieller Touristikpartner“ erhielt dieser in diesem Jahr erstmals auch die Auszeichnung „Top Gruppenziel Deutschland 2016“.

Für Zoodirektor Dr. Dennis Müller und sein Team sind diese Auszeichnungen ein eindeutiges Signal, dass sich der Bergzoo Halle in seiner Entwicklung auf dem richtigen Weg befindet. Dies zeigt sich auch in den steigenden Besucherzahlen, die der Zoo in den letzten Jahren verzeichnete und die nun mit der Geburt der zwei afrikanischen Elefantenjungtiere eine neuen Höhepunkt erreichen. Insbesondere steigt dabei auch der Anteil der Besucher, die von außerhalb der Stadt Halle und des Saalekreises in den Bergzoo kommen. Das dieser bei der hohen Besucherzahl immer wieder Bestnoten von seinen Besuchern erhält, zeigt, dass der Bergzoo aufgrund seiner Tieranlagen, dem Tiererlebnis, seiner Gestaltung, aber auch aufgrund der zusätzlichen Angebote an Veranstaltungen und Führungen sowie der kontinuierliche Verbesserung des Besucherservices die Erwartungen seiner Besucher in herausragender Weise erfüllt.