Langeln Open Air

15 Bands mit zwölf Stunden Livemusik, zwei Bühnen und ein gemütliches Fan-Völkchen von 1000 Leuten. Und dabei wird es auf jeden Fall laut! Von Punk über Ska und Rock zu Alternative, Progressive und Metal – es ist für alle etwas dabei.

 Das Schöne am Langeln Open Air: Hier kann man nachts wieder gemütlich nach Hause fahren oder aber auch im Camping-Ground nächtigen. Drei Acts, die die Stimmung anheizen, sind auch schon bestätigt: „Buried in Black”, Death-Metal mit melodischen und modernen Elementen aus den 90ern und „Hound” mit 70er-Jahre anmutendem Classic Hardrock solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Und mit der Band „Wir“ wird in diesem Jahr auch deutscher Punk mit Tanzgarantie beigesteuert.

Termin: 8.7., in Langeln www.langelnopenair.de