Ausstellung "Hermann Hesse" im Kunsthaus Apolda

Eine Sensation: In Hermann Hesses Nachlass wurden neue Aquarelle entdeckt. Diese werden nun im Kunsthaus Apolda gezeigt. Entgegengestellt werden den Werken Fotografien des jüngsten Sohnes Hesses, der seinen Vater als Berufsfotograf viele Jahre liebevoll mit der Kamera begleitete. Hesse schaffte es nicht nur, als erfolgreicher Autor die Menschen zu begeistern, sondern zeigt in seinen malerischen Arbeiten Feingeist und Sinnlichkeit. Vor allem seine Wahlheimat im schweizerischen Tessin faszinierte ihn, sodass sie Motiv hunderter zauberhafter Aquarelle ist.

Hesse schaffte es nicht nur, als erfolgreicher Autor die Menschen zu begeistern, sondern zeigt in seinen malerischen Arbeiten Feingeist und Sinnlichkeit. Vor allem seine Wahlheimat im schweizerischen Tessin faszinierte ihn, sodass sie Motiv hunderter zauberhafter Aquarelle ist.

Termine: bis 2.7. im Kunsthaus Apolda www.kunsthausapolda.de