Pfingst.Festival Schloss Ettersburg

Weimar ist als große Kulturstadt bekannt. Vor ihren Toren befindet sich das Schloss Ettersburg, welches gleichermaßen eine große Geschichte zu erzählen hat: Johann Sebastian Bach musizierte im Festsaal des Alten Schlosses schon Anfang des 18. Jahrhunderts. Goethe, Herder und Wieland waren hier regelmäßige Gäste der Herzogin Anna Amalia. Die kulturelle Tradition wird unter anderem beim Pfingst.Festival fortgesetzt.

Zu den Ettersburger Gesprächen, die sich mehrheitlich um Themen der Religion drehen, wird unter anderem Sahra Wagenknecht über „Einhundert Jahre Oktoberrevolution“ sprechen. Zahlreiche Lesungen finden bei diesem Festival statt. So rezitieren Petra Schmidt- Schaller und Dietmar Bär aus dem Briefwechsel von Claire Goll und Rainer Maria Rilke. Auch Poetry-Slams oder Konzerte von „Hildegard Lernt Fliegen”, und „Woods of Birnam” machen das „Pfingst.Festival” zu einem kulturellen Feuerwerk.

Termine: 31.5. – 22.6. im Schloss Ettersburg bei Weimar www.schlossettersburg.de